Japans Wirtschaft schrumpft weniger stark als gedacht

Von moneycab - 06:49

Eingestellt unter: ! Top, Asien, Märkte

Konjunktur Japan

Fahrzeugproduktion bei Toyota.

Tokio – Japans Wirtschaft ist im dritten Quartal des laufenden Steuerjahres 2011/12 (31. März) geringer geschrumpft als gedacht. Nach revidierten Berechnungen der Regierung verringerte sich die wirtschaftliche Leistung zwischen Oktober und Dezember um eine hochgerechnete Jahresrate von 0,7 Prozent. Zunächst hatten die amtlichen Statistiker einen Rückgang um real 2,3 Prozent errechnet.

Zum Vorquartal schrumpfte die Wirtschaft um 0,2 statt 0,6 Prozent, wie die Regierung am Donnerstag bekanntgab. Hintergrund sind schwächere Exporte, die Folgen der Flutkatastrophe in Thailand und die zuvor schon abgeschwächte Weltwirtschaft. Insgesamt zeige die konjunkturelle Entwicklung in Japan aber nach oben, hatte die Regierung bereits bei der Vorlage der vorläufigen Zahlen erklärt. (awp/mc/ps)

[widgets_on_pages id=6]

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Tweets

Alexander Krines @LandPressDienst
Unternehmen: Opel hält an Strategie fest #wirtschaft https://t.co/i2AvHFZjjC
miko ka @mikoka666
@LilaLapras @MKhysr @Beatrix_vStorch @WikiMANNia siehe meinen letzten Tweet 😚 Und nicht so Negativ denken. Mein Tip… https://t.co/HiL0Yl7AIK
Katharina S @chorfreundin
RT @rahaase: Eliten-Bashing: Ein Loblied auf den Nationalismus https://t.co/UXxNtSisdL via @faznet

Anzeige