Hans-Ulrich Bigler (Direktor SGV) zur vom Bundesrat vorgeschlagenen Lohnkontrolle

Von helmuth.fuchs - 10:17

Eingestellt unter: ! Top, Kurze Frage

sgv-Direktor Hans-Ulrich Bigler. (Foto: sgv)

sgv-Direktor Hans-Ulrich Bigler. (Foto: sgv)

Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweizerischer Gewerbeverband. (Foto: sgv)

Von Helmuth Fuchs

Moneycab: Der Schweizerische Gewerbeverband SGV lehnt den Vorschlag der Bundesrätin Simonetta Sommaruga einer Lohnkontrolle zur Bekämpfung der Lohndiskriminierung entscheiden zurück. Wie viele Betriebe halten sich nach Ihrer Einschätzung nicht an die Gleichbehandlung und wie wollen Sie bestehende Ungleichbehandlungen, vor allem von Frauen, beseitigen?

Hans-Ulrich Bigler: Um vermutete Lohndiskriminierung zu bekämpfen und zu minimieren hat sich die KMU-Wirtschaft im Rahmen des Lohngleichheitsdialogs des Bundes zu umfangreichen Aufklärungs- und Sensibilisierungsmassnahmen verpflichten lassen. Die vereinbarten Ziele wurden vollumfänglich erfüllt.

„Die KMU-Wirtschaft hat sich im Rahmen des Lohngleichheitsdialogs des Bundes zu umfangreichen Aufklärungs- und Sensibilisierungsmassnahmen verpflichten lassen.“ Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweizerischer Gewerbeverband

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Tweets

Mark NFFC⭐️⭐️ @MarkWlnNFFC
RT @tzounakis: #Russland-Sanktionen - Siemens-Turbinen auf der Krim: Wie naiv war die Bundesregierung? #SZ https://t.co/gVEx2atbNo
Andreas Bierwirth @_ABierwirth_
RT @DiePressecom: Ryanair droht mit Abzug der England-Flotte https://t.co/uSCTyFURPY
Kluge Worte von Felbermayr, hoffentlich mit breiter Ausstrahlung in die deutsche Öffentlichkeit https://t.co/d0f2B5a09y

Anzeige