WealthInitiative: Fintech-Startup lanciert neue Plattform

Von moneycab - 15:49

Eingestellt unter: CH Finanznachrichten, Finanz, Startups, Uncategorized

WealthInitiative

(Foto: zvg)

Zürich – Immobilien-, Kunst- und Luxusinvestments, wie zum Beispiel Oldtimer, Yachten und Privatjets, sind ein globales Billionen-Geschäft. Das Schweizer Fintech Startup WealthInitiative hat eine Plattform lanciert, die Vermögensverwaltern dabei hilft, im Wachstumsmarkt Real Estate, Art und Passion Investments wettbewerbsfähiger zu werden.

Die WealthInitiative-Plattform wird unternehmensintern verwendet, um Synergien zwischen Kunden zu finden und schafft einen sicheren Marktplatz, über den Vermögenswerte von Kunden einfach gehandelt werden können. Die Plattform ist als Cloud-basierte Lösung verfügbar oder läuft auf der IT-Infrastruktur der jeweiligen Bank.

Umgehen der Maklergebühren
Durch das Zusammenführen von Angebot und Nachfrage über eine vertrauenswürdige Plattform können Privatbanken die üblicherweise hohen Maklergebühren umgehen und so zusätzlichen Umsatz erzeugen, wie WealthInitiative in einer Mitteilung schreibt. Darüber hinaus werden die Transaktionen schneller, effizienter und kostengünstiger für den Kunden abgewickelt sowie die Diskretion erhöht.

Rückverfolgung von Herkunft und Besitz gehandelter Güter
In naher Zukunft will es WealthInitiative den verschiedenen Institutionen ermöglichen, sich untereinander zu verbinden. Dieser Schritt werde das Transaktionsvolumen vervielfachen und zusätzliche Möglichkeiten für Kunden bringen, schreibt das Fintech Startup weiter. WealthInitiative arbeitet zudem an der Integration von Blockchain-Technologien zur eindeutigen Rückverfolgung von Herkunft und Besitz der gehandelten Güter, was die Sicherheit der Transaktionen weiter erhöhen wird.

WealthInitiative-Gründer Douglas Azar sagt: “Ich bin fest überzeugt, dass das Schaffen neuer Synergien zwischen Kunden der nächste Wachstumstreiber für Vermögensverwalter sein wird. Während meiner Tätigkeit im Privat Banking und im Art Investment Research wunderte ich mich immer, dass es keine geeigneten Werkzeuge für Privatbanken gibt, um dieses brach liegende Potential zu nutzen. WealthInitiative wurde aus der Idee heraus geboren diese Lücke zu schliessen.” (WealthInitiative/mc)

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kuratierte Interviews von Moneycab:

Anzeige

Tweets

Anzeige