Netcetera übernimmt den Mobile Payment Spezialisten Nexperts

Von moneycab - 10:19

Eingestellt unter: Digitalisierung, IT

Andrej Vckovski, CEO Netcetera (Foto: Netcetera)

Zürich – Die Schweizer Softwarefirma Netcetera übernimmt mit sofortiger Wirkung Nexperts mit Sitz in Hagenberg, Österreich. Durch den Zusammenschluss werden die Unternehmen zum führenden europäischen Anbieter für digitale Bezahllösungen. Die NFC- und Mobile Payment-Expertise von Nexperts ergänzt Netceteras Angebot im Zahlungsverkehr.

Die Netcetera Group AG übernimmt per sofort und zu hundert Prozent die Nexperts GmbH und ergänzt ihr Angebot im Zahlungsverkehr mit der Wallet-Expertise von Nexperts. Ziel ist es,integrierte digitale Bezahllösungen auf Basis aller Kredit- und Debitkartenstandards für Banken und Kartenherausgeber anzubieten. Eine tragende Rolle spielt dabei die Kompetenz von Nexperts in NFC und Mobile Payment. Durch die Übernahme bündeln die beiden Unternehmen ihre Ressourcen und stärken die lokale Präsenz im deutschsprachigen Raum mit diesem Standort für Entwicklung und Vertrieb in Österreich.

Umfassendes Angebot im Bereich Digital Payment
Bereits heute nutzen mehr als 12 Millionen Karteninhaber die Systeme von Netcetera beim sicheren Einkaufen im Internet. Durch die Übernahme von Nexperts kann Netcetera eine integrierte Gesamtlösung anbieten, die auch das Bezahlen mit dem Smartphone am Point-of-Sale umfasst. „Gemeinsam können wir den NFC-basierten Mobile Payment-Markt umwälzen. Denn dank dem Zusammenschluss unserer Kompetenzen bieten wir eine integrierte, unabhängige Lösung für das Digital Payment mit allen Kartenstandards, die neben Mobile Payment auch In-App Payment und Online Payment umfasst. Wir sind damit der Anbieter mit dem breitesten Baukasten für Kartenherausgeber“, erklärt Dr. Andrej Vckovski, CEO von Netcetera.

Kurt Schmid, Gründer und Geschäftsführer von Nexperts, wird das neue „Digital Payment“-Geschäft leiten. „Das gemeinsame Potenzial beider Firmen erlaubt uns, Banken und Händlern eine One-Stop-Lösung für alle Bereiche und Anforderungen des Mobile Payment anzubieten – das attraktivste Angebot am Markt für digitales Bezahlen“, ist er überzeugt.

Auch Kunden sehen die Vorteile der Übernahme, wie beispielsweise Dr. Heimo Hackel, Geschäftsführer von card complete, dem grössten Kartenkomplettanbieter Österreichs: „Wir schätzen die Innovationskraft und technologische Kompetenz von Nexperts. Diese Eigenschaften werden nun gepaart mit den Stärken von Netcetera in Entwicklung und Betrieb solcher Lösungen sowie mit einem grösseren Unternehmenshintergrund und vorhandenen Zertifizierungen durch Kartenherausgeber, was für eine Bank ein wichtiger Faktor ist.“

Die Kartenherausgeber Aduno Gruppe und Swisscard haben gemeinsam mit Netcetera SwissWallet gegründet, eine Plattform für digitales Bezahlen in der Schweiz. Roland Zwyssig, CMO der Aduno Gruppe, sagt zur Übernahme: „Nexperts bringt für die gezielte Weiterentwicklung von SwissWallet bereits seit Längerem ihre Kompetenz im Bereich Mobile Payment ein. Dieser Zusammenschluss von Netcetera und Nexperts verstärkt den Fokus und die Schlagkraft der beiden Unternehmen als wichtiger und agiler Player im Payment Markt.“

Dr. Thomas Fromherz, Head of Payment & Card Services von Netcetera, sagt zum Zusammenschluss: „Banken und Kartenherausgeber profitieren von einem Gesamtangebot, das alle Sicherheitsstandards erfüllt, Kartenmissbrauch verhindert und alle digitalen Bezahlmöglichkeiten umfasst, wie kontaktlos, In-App, online usw.“ Mittelfristig werden diese Lösungen stärker verschmelzen und das Bezahlen per Smartphone, über Wearables, durch Consumer-Geräte, bzw. Automobile, zum Standard werden. Deshalb ist ein integriertes Angebot aus einer Hand von grossem Vorteil für die Kartenherausgeber.

Mobile Payment auf dem Vormarsch
Neue Bezahlsysteme über ein Mobile Device werden in den nächsten Jahren den E-Commerce und das Kartenpräsenzgeschäft umwälzen. Banken und Handel kooperieren mit Herstellern von innovativen Bezahllösungen, um ihren Kunden neue Funktionen und Mehrwerte anzubieten. Dazu zählen das Bezahlen mit dem Smartphone per NFC im Geschäft, das Bezahlen in Onlineshops und die Akzeptanz von Zahlungen auf mobilen Geräten. Konsumenten verwenden „digitale Wallets“, um nicht nur bequem und sicher zu bezahlen, sondern auch um Übersicht über Transaktionen zu erhalten und Mehrwertfunktionen zu nutzen.

Nexperts ist seit 2007 im Payment-Bereich tätig und hat zahlreiche NFC Payment-Projekte auf Basis von MasterCard- und VISA-Standards erfolgreich realisiert. Netcetera konnte im Bereich E-Commerce Payment mit Lösungen für 3-D Secure und Masterpass einen Kundenstamm aufbauen, der mehr als 12 Millionen Kreditkarten in einem Servicemodell für Kartenherausgeber umfasst. Beide Unternehmen arbeiten gemeinsam bereits seit drei Jahren an Lösungen für Token-basiertes mobiles Bezahlen erfolgreich zusammen. (Netcetera/mc)

Über Netcetera
Als führende Schweizer Softwarefirma unterstützt Netcetera ihre Kunden weltweit mit zukunftsweisenden Produkten und Individualsoftware. Sie deckt den gesamten IT-Lebenszyklus ab, von der Strategie bis zur Umsetzung und Betrieb. Die ausgewogene Kombination neuster Technologien und bewährter Standards sorgt für Investitionssicherheit, sowohl bei Grossprojekten als auch bei innovativen Start-ups. Die rund 400 Mitarbeitenden haben ein gemeinsames Ziel: Netceteras Kunden auf dem besten Weg zu ihrem digitalen Geschäftsziel begleiten. 1996 gegründet, ist Netcetera heute eine Holdinggesellschaft in Gründerhand mit Hauptsitz in Zürich. Sie sind in der Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Mazedonien und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu hause. 

Über Nexperts
Nexperts ist ein führender Anbieter von mobilen kontaktlosen Zahlungslösungen. Die Firma hat langjähriger Erfahrung darin, NFC-basierte Lösungen und Applikationen auf mobile Plattformen wie Android und iPhone zu bringen. Das Produkt-Portfolio beinhaltet neben zertifizierten mobilen „white label“ Wallets auch Lösungen für Mehrwert-Services wie Loyalty-Programme und Couponing Dienste, sowie mPOS-Lösungen. Die Nexperts Wallet-Technologie unterstützt MasterCard PayPass und VISA payWave-Profile um kontaktloses Bezahlen via NFC zu ermöglichen. Zu diesem Zweck werden „Secure Elements“ und Cloud-basiertes Bezahlen (CBP) mit „Host Card Emulation“ (HCE) verwendet. Lösungen von Nexperts werden von Banken, Händlern und Mobilfunkbetreiber eingesetzt. Mit Wallegro hat Nexperts auch ein Wallet für Endkunden auf dem Markt.

Netcetera
Nexperts

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Tweets

マッキー @atosukosikana12
RT @afd_presse: News: Brexit, Trump und womöglich Le Pen | Tageblatt – Tageblatt https://t.co/xLy2foEwyd
Tanja Friedmann @carretkell13
RT @FEMcoach: #iOS und #Android: Diese #Fitness-Apps helfen bei #Diaet und #Training https://t.co/BhaVt7KUIs via @welt
Chidambara .ML. @chidambara09
https://t.co/XiZLINE5T4

Anzeige