Reto Borner zum neuen CEO der BFW Liegenschaften AG ernannt

Von moneycab - 07:17

Eingestellt unter: ! Top, CH People, CH Schweiz, Dossiers, Immobilien

Reto Borner

Reto Borner, designierter CEO BFW Liegenschaften AG. (Foto: BFW)

Frauenfeld – Beat Frischknecht, Verwaltungsrat und CEO der bfw liegenschaften ag, hat sich entschieden, per Ende März 2017 aus der Geschäftsleitung der bfw liegenschaften ag auszutreten. Der Verwaltungsrat der bfw liegenschaften ag hat als Nachfolger Reto Borner zum neuen CEO und Philipp Hafen zum neuen CFO der bfw liegenschaften ag per 1. April 2017 ernannt.  

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet die BFW Liegenschaften AG ein Rekordergebnis. Nach vorläufigen und ungeprüften Ergebnissen liegt der EBIT bei CHF 27.3 Mio. (VJ CHF 19.5 Mio.) und der Gewinn inkl. Neubewertung und latenten Steuern bei CHF 18.2 Mio. (VJ CHF 10.2 Mio.). Exklusive die Fair Value Anpassungen der Zinsswaps und Receiver Swaptions liegt der Gewinn bei rund CHF 18.7 Mio. (VJ CHF 12.6 Mio.)

Wechsel in der Geschäftsleitung
Beat Frischknecht ist Gründer und seit dem Jahr 2000 Mitglied des Verwaltungsrats der BFW Liegenschaften AG. Von 2000 bis Ende April 2006 und wiederum seit dem 1. Juli 2012 amtete er zudem als Chief Executive Officer der Gesellschaft. Unter seiner Führung hat sich die BFW Liegenschaften AG zu einer bedeutenden und nachhaltig profitablen Schweizer Immobiliengesellschaft entwickelt. Beat Frischknecht hat sich nun entschieden, per Ende März 2017 aus der Geschäftsleitung auszutreten und die operative Leitung der Gesellschaft in neue Hände zu legen. Der Verwaltungsrat dankt ihm für sein langjähriges, sehr erfolgreiches Wirken und freut sich über sein weiteres Engagement als Verwaltungsrat und Mehrheitsaktionär.

Reto Borner (43), bis anhin Chief Financial Officer der BFW Liegenschaften AG (seit August 2010), hat das Liegenschaftsportfolio der Gesellschaft in den vergangenen Jahren zusammen mit Beat Frischknecht massgeblich weiterentwickelt und ist mit der Unternehmensstrategie, den einzelnen Bestandesliegenschaften und den Projekten im Portfolio bestens vertraut. Er bringt alle Voraussetzungen mit, um die BFW Liegenschaften AG als CEO erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Philipp Hafen (41), übernimmt neu die Aufgaben als CFO der Gesellschaft und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Er ist dipl. Treuhandexperte und verfügt über umfassende Erfahrung als CFO, unter anderem auch bei der ehemals an der BX Berne eXchange kotierten Pretium AG. Philipp Hafen ist seit 2009 Chief Financial Officer der bfw vermögensverwaltung ag. Zudem ist er seit 2016 CFO der admicasa Gruppe, mit der die bfw liegenschaften ag Dienstleistungsverträge abgeschlossen hat.

Rekordergebnis für Geschäftsjahr 2016 erwartet
Gemäss vorläufigen und ungeprüften Ergebnissen erwartet die BFW Liegenschaften AG für das Berichtsjahr 2016 ein hervorragendes Ergebnis. Der Erfolg aus Vermietung lag rund 6% über dem Vorjahreswert und erreichte CHF 16.8 Mio. (VJ CHF 15.9 Mio.). Die Marktbewertung des Liegenschaftenportfolios führte zu einem Erfolg aus Neubewertung von CHF 13.2 Mio. (VJ CHF 6.4 Mio.). Die Veränderung der Marktwerte ergibt sich vor allem aus einer nochmaligen Senkung der Diskontsätze durch den unabhängigen Immobilienbewerter KPMG sowie durch die erfolgreiche Entwicklung der Umnutzungsprojekte. Auf Stufe EBIT erzielte die bfw liegenschaften ag einen Rekordgewinn von CHF 27.3 Mio. (VJ CHF 19.5 Mio.).

Die Fair Value Bewertung der Zinsswaps und Receiver Swaptions führte im gesamten Berichtsjahr 2016 zu einem leicht negativen Effekt vor Steuern von CHF 0.7 Mio. (VJ negativer Effekt von CHF 2.9 Mio.). Unter Berücksichtigung der Effekte dieser Bewertungsdifferenzen der Zinsswaps und Receiver Swaptions belief sich der Gewinn inkl. Neubewertung und zurechenbarer latenter Steuern auf rund CHF 18.2 Mio. (VJ CHF 10.2 Mio.). Exklusive der Fair Value Anpassungen der Zinsswaps und Receiver Swaptions lag der Gewinn bei rund CHF 18.7 Mio. (VJ CHF 12.6 Mio.).

Die Gesellschaft veröffentlicht den vollständigen Jahresbericht 2016 und weitere Details zum Jahresergebnis am  15. März 2017. (bfw/mc/ps)

(Grafik anklicken für Tageskurs und weitere Einstellungen)
Powered by Yahoo! Finance

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Tweets

Rekordüberschuss des Staates Zurück an den Absender via @faz.net https://t.co/9PPH2fE3ZZ
Chidambara .ML. @chidambara09
Streit um Roboterwagen-Technik: Alphabet-Tochter verklagt Uber - https://t.co/WeDgr9LfMO
Nikolay Borisov @nikolayvborisov
RT @SPIEGEL_Wirtsch: Roboterautos: Google-Schwester wirft Uber Einsatz gestohlener Technologie vor... https://t.co/7HbHtZRbhM

Anzeige