Stefano Camuso wird neuer Managing Director der T-Systems Schweiz

Von moneycab - 16:25

Eingestellt unter: ! Top, IT, IT People

Stefano Camuso

Stefano Camuso folgt am 1. Mai als Managing Director von T-Systems Schweiz Pierre Klatt. (Foto: zvg)

Zollikofen – T-Systems hat den 51-jährigen Schweizer Stefano Camuso per 1. Mai 2017 zum Nachfolger von Pierre Klatt, Managing Director der T-Systems Schweiz, berufen.

Stefano Camuso wechselt von Avaya zur T-Systems Schweiz, wo er bis zur Übergabe die Position des Regional Sales Leader innehat. Er blickt auf eine langjährige Karriere in der ICT-Branche zurück, kennt den hiesigen Markt bestens und hat bereits Erfahrung als Managing Director einer Landesgesellschaft von EMC Computer Systems AG.

«Seit knapp acht Jahren bin ich Managing Director der T-Systems Schweiz. Ich möchte nach der Übergabe im Mai etwas kürzertreten. Gemeinsam mit Stefano Camuso werde ich einen reibungslosen Wechsel sicherstellen. Dies ist mir wichtig, denn ich bin der T-Systems Schweiz sehr verbunden und stolz darauf, das Unternehmen so lange geführt zu haben», sagt Pierre Klatt. (T-Systems/mc)

T-Systems in der Schweiz

(Grafik anklicken für Tageskurs und weitere Einstellungen)
Powered by Yahoo! Finance

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Tweets

Rekordüberschuss des Staates Zurück an den Absender via @faz.net https://t.co/9PPH2fE3ZZ
Chidambara .ML. @chidambara09
Streit um Roboterwagen-Technik: Alphabet-Tochter verklagt Uber - https://t.co/WeDgr9LfMO
Nikolay Borisov @nikolayvborisov
RT @SPIEGEL_Wirtsch: Roboterautos: Google-Schwester wirft Uber Einsatz gestohlener Technologie vor... https://t.co/7HbHtZRbhM

Anzeige