SPG Intercity Zurich verkauft Gewerbeliegenschaft in Erlenbach

Von moneycab - 06:50

Eingestellt unter: ! Top, Dossiers, Immobilien

SPG Intercity

Zentrale Lage, Attikageschoss mit Seesicht, zahlreiche Parkplätze. (Foto: SPG)

Zürich – Die SPG Intercity Zurich AG hat eine Gewerbeliegenschaft an der Seestrasse 77 in Erlenbach über einen geschlossenen Verkaufsprozess erfolgreich veräussert. Neue Eigentümerin ist per 1. April 2017 die Anlagestiftung der UBS für Personalvorsorge.

Das L-förmige Büro- und Gewerbegebäude ist in drei Etappen erstellt worden: Der Kopfbau zur Seestrasse stammt von 1947, der Gebäudeteil entlang der Seestrasse von 1968; vor rund sieben Jahren erfolgte eine teilweise Aufstockung. Das so entstandene Attikageschoss beinhaltet Büroflächen mit Seesicht. In den übrigen Geschossen befinden sich weitere Büroflächen und Gewerberäume, unter anderem ein Eventraum und eine Cateringküche im Sous-sol. Die gepflegte Liegenschaft bietet rund 3000 Quadratmetern Nutzfläche.

Die SPG Intercity Zurich AG erhielt vom vormaligen Besitzer Willy Günther das Verkaufsmandat und konnte die Liegenschaft in einem geschlossenen Prozess erfolgreich veräussern. Verantwortlich für die Transaktion ist Nicolai Grüter, Senior Consultant bei der SPG Intercity Zurich AG. «Diese Liegenschaft ist ein sehr attraktives Anlageobjekt: in der Nähe der Stadt Zürich, an bester Lage am Zürichsee und mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung – eine Kombination, die nicht oft zur Verfügung steht», sagt er. (SPG/mc/pg)

SPG Intercity Zürich
Firmeninformationen bei monetas

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kuratierte Interviews von Moneycab:

Anzeige

Tweets

Anzeige