EPH verzichtet erneut auf Ausschüttung einer Dividende

Von moneycab - 12:51

Eingestellt unter: ! Top, CH Schweiz, CH Unternehmen, Dossiers, Immobilien

Gustav Stenbolt

Gustav Stenbolt, VR-Präsident Valartis und EPH. (Foto: Valartis)

Zürich – Eastern Property Holdings (EPH) verzichtet erneut auf die Ausschüttung einer Dividende. Dies ist am Freitag der Einladung für die Generalversammlung zu entnehmen. Letztmalig wurde für das Geschäftsjahr 2011 eine Dividende ausgezahlt.

Die auf Immobilien in Russland spezialisierte und an der SIX Swiss Exchange kotierte Gesellschaft hatte im Geschäftsjahr 2016 einen Verlust von 70,5 Mio USD geschrieben, nachdem es im Jahr davor noch ein Gewinn von 20,5 gewesen waren.

Ferner ist für die Generalversammlung die Wiederwahl der VR-Präsidenten Gustav Stenbolt bis zum Jahr 2020 traktandiert. Die Veranstaltung findet am 13. Juni in Hamburg statt. (awp/mc/ps)

(Grafik anklicken für Tageskurs und weitere Einstellungen)
Powered by Yahoo! Finance

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Tweets

Barbara Kube @BarbaraKube
Das Geld sehen wir nie wieder. Wie #Target2! #KfW: Rekord bei #Finanzierungen in der #Entwicklungszusammenarbeit https://t.co/CtuAFk4VVC
Dominik Schüller @ra_schueller
Mieter sind auch nur kleine Kapitalisten: Horrende Abstandszahlungen: #Mieter zocken Mieter ab - #Immobilien https://t.co/VcJ2DykI4N
PassionFM @Passion_FM
Großbank mit dubiosen Praktiken: BNP Paribas zahlt hohe Millionenstrafe https://t.co/SbB7aBp7yY #Passion_FM https://t.co/VvEOLxMnR6

Anzeige