Procivis und der Kanton Schaffhausen realisieren E-Government-Pilotprojekt

Von moneycab - 07:53

Eingestellt unter: ! Top, Digitalisierung, IT, Startups

Daniel Gasteiger

Procivis-Gründer und CEO Daniel Gasteiger. (Foto: Procivis)

Zürich – Procivis konnte den ersten Schweizer Kanton für seine integrierte E-Government-Plattform gewinnen. Das auf die elektronische Erbringung von behördlichen Dienstleistungen spezialisierte Startup-Unternehmen wird für den Kanton Schaffhausen eine für die Bürger kostenlose elektronische Bürger-ID auf Mobile-App-Basis bereitstellen. Diese soll noch in diesem Jahr im Rahmen eines Pilotprojekts lanciert werden.

Mit dem Kanton Schaffhausen kann Procivis knapp zwei Monate nach der Lancierung der Beta-Version ihrer „eID+“ genannten E-Government-Plattform den ersten Schweizer Kunden vermelden. Die Procivis-Lösung dient dem Bürgerportal des Kantons Schaffhausen als technologisches Rückgrat für identitätsbezogene Online-Services. Bewohner des Kantons werden über eine Mobile-Applikation Zugriff auf ihre offizielle, elektronische Bürger-ID erhalten, dank der sie sich unter anderem im Bürgerportal anmelden und die darin verfügbaren Behördendienstleistungen, wie Einwohnerkontrolldienste oder Steuerservices, nutzen können. Die beiden Partner werden ihre Lösung im Rahmen eines Pilotprojekts entwickeln und diese Anfang Dezember im Rahmen des eGovernment Days Schaffhausen präsentieren.

Wegweisendes Projekt
Für das Ende 2016 gegründete Startup Procivis bedeutet das Projekt die erste konkrete Umsetzung seiner integrierten E-Government-Lösung. Dazu Procivis-Gründer und CEO Daniel Gasteiger: „Der Kanton Schaffhausen gilt als Innovationstreiber im Bereich Digitalisierung. Entsprechend begeistert sind wir, dass wir Schaffhausen als ersten Kunden für unsere Lösung gewinnen konnten. Mit dem Ausbau des Bürgerportals positioniert sich der Kanton an der Spitze der E-Government-Entwicklung in der Schweiz. Wir sind stolz darauf, den Kanton Schaffhausen bei diesem wegweisenden Projekt unterstützen zu können.“

Regierungspräsidentin Rosmarie Widmer Gysel freut sich: „Schaffhausen ist der Kanton für die Anwendung zukunftsweisender Technologien. Erst autonome Busse am Rheinfall, nun eine integrierte E-Government-Lösung für alle unsere Bürgerinnen und Bürger. Als Regierungspräsidentin und Vorsteherin des E-Government-Kernteams bin ich überzeugt, dass wir uns damit in die richtige Richtung bewegen.“ (Procivis/mc/ps)

Über Procivis
Procivis ist ein Schweizer Startup-Unternehmen, das im Herbst 2016 vom Blockchain-Unternehmer Daniel Gasteiger gegründet wurde. Die Firma bietet eine “e-Government as a Service”-Plattform an, um die Digitalisierung von Gesellschaften und die Bereitstellung von digitalen Behördendienstleistungen auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Procivis hat die Beta-Version seiner eID+ Plattform im Mai 2017 vorgestellt.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kuratierte Interviews von Moneycab:

Anzeige

Tweets

Anzeige