Peach Property erwirbt weiteres Immobilienportfolio in NRW

Von moneycab - 08:23

Eingestellt unter: ! Top, Dossiers, Immobilien

Peach Property-CEO Thomas Wolfensberger. (Foto: Peach Property)

Zürich – Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat weitere 266 Wohneinheiten in Nordrhein-Westfalen erworben. 201 der Wohnungen befinden sich in Bochum, 65 Wohnungen in Hamm. Verkäufer ist ein grosses regionales Immobilienunternehmen, mit dem Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart wurde. Mit dem Abschluss der Transaktion wird Ende November gerechnet.

Mit 365’000 bzw. 180’000 Einwohnern zählen die beiden Städte zu den 15 grössten Städten in Nordrhein-Westfalen. Die neu erworbenen Immobilien mit einer Wohnfläche von rund 14’300 m2 befinden sich in der Nähe zu den bereits bestehenden Portfolios der Peach Property Group in Oberhausen, Duisburg und Mülheim. Hieraus ergeben sich weitere Synergien in der Verwaltung des Gesamtbestandes. Zudem plant die Peach Property Group im Rahmen ihres aktiven Asset-Managements die Mieterbetreuung auszubauen sowie den der erworbenen Objekte durch massvolle Modernisierungen weiter aufzuwerten.

Ziel ist es auch, den aktuellen Leerstand von 4,8 Prozent weiter zu reduzieren. Die jährliche Soll-Miete des gesamten Bestandes erhöht sich durch den Zukauf von 23 auf knapp 24,1 Mio Franken. Der gesamte Immobilienbestand der Peach Property Group steigt durch den Erwerb auf rund 4600 Wohnungen. (mc/pg)

Peach Property Group
Firmeninformationen bei monetas


Quelle: google.com/finance

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kuratierte Interviews von Moneycab:

Anzeige

Tweets

Anzeige