France Télécom schliesst Verkauf von Orange ab

Von moneycab - 15:50

Eingestellt unter: ! Top, CH IT Nachrichten, IT

Thomas Sieber

Orange-CEO Thomas Sieber.

Zürich – Der Verkauf der Tochter Orange Schweiz durch die France Telekom an die britische Beteiligungsgesellschaft Apax ist abgeschlossen. Die Orange Schweiz sei zu 100% in den Besitz der Matterhorn Mobile S.A übergegangen, die sich indirekt im Besitz von Apax befinde, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Der Nettoerlös der Transaktion für France Télécom beläuft sich auf 1,83 Mrd CHF, heisst es weiter. Orange Schweiz werde weiterhin Markengebühren an France Télécom zahlen, solange die Orange-Marke in der Schweiz verwendet werde. (awp/mc/ps)

[widgets_on_pages id=6]

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

 

Anzeige

Februar 2012
M T W T F S S
« Jan   Mar »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Tweets

Veronique Carrico @VeroniqueCarri2
RT @fmpreuss: TTIP – Geheime TTIP-Papiere enthüllt https://t.co/rRZ3lysXCk
Linh Allen @AllenLinh
RT @fmpreuss: TTIP – Geheime TTIP-Papiere enthüllt https://t.co/rRZ3lysXCk
André Simon @AS_kurz_gefasst
Der ehrlichere @faznet Titel wäre wohl: "FAZ will #TTIP". Kein einziges kritisches Wort! https://t.co/57QPvdqgX4

Anzeige

x
Yvonne Schärli

Yvonne Schärli, Präsidentin Eidg. Kommission für Frauenfragen, im Interview

“Zentral ist, dass nicht nur einseitig über die möglichen Kosten eines Elternurlaubs diskutiert wird, sondern vor allem auch der Nutzen für die Gesellschaft und die Wirtschaft in den Fokus rückt.”