France Télécom schliesst Verkauf von Orange ab

Von moneycab - 15:50

Eingestellt unter: ! Top, CH IT Nachrichten, IT

Thomas Sieber

Orange-CEO Thomas Sieber.

Zürich – Der Verkauf der Tochter Orange Schweiz durch die France Telekom an die britische Beteiligungsgesellschaft Apax ist abgeschlossen. Die Orange Schweiz sei zu 100% in den Besitz der Matterhorn Mobile S.A übergegangen, die sich indirekt im Besitz von Apax befinde, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Der Nettoerlös der Transaktion für France Télécom beläuft sich auf 1,83 Mrd CHF, heisst es weiter. Orange Schweiz werde weiterhin Markengebühren an France Télécom zahlen, solange die Orange-Marke in der Schweiz verwendet werde. (awp/mc/ps)

[widgets_on_pages id=6]

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

 

Anzeige

Februar 2012
M T W T F S S
« Jan   Mar »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Tweets

SRF News @srfnews
Umfrage zeigt: Schweizer unterstützen Bonuszahlungen – aber auch Lohnobergrenzen. https://t.co/WQiXZsBnCJ ^red
Ingrid Zengel @IngridZengel
Machtkampf bei Aldi Nord: Theo Albrecht junior kritisiert Schwägerin öffentlich https://t.co/M2alBwO8Si via @SPIEGELONLINE
Stefan Terao @StefanTerao
RT @SZ: Ein Milliardär soll Hulk Hogans Sexvideo-Klage finanziert haben. Aus Rache? https://t.co/51TpMnCE0A

Anzeige

x
Alexis Tsipras

Griechenland bekommt neue Hilfsgelder von über zehn Milliarden Euro

Mit dem Grundsatzbeschluss ist die neuerliche Gefahr einer Staatspleite im Sommer gebannt.