France Télécom schliesst Verkauf von Orange ab

Von moneycab - 15:50

Eingestellt unter: ! Top, CH IT Nachrichten, IT

Thomas Sieber

Orange-CEO Thomas Sieber.

Zürich – Der Verkauf der Tochter Orange Schweiz durch die France Telekom an die britische Beteiligungsgesellschaft Apax ist abgeschlossen. Die Orange Schweiz sei zu 100% in den Besitz der Matterhorn Mobile S.A übergegangen, die sich indirekt im Besitz von Apax befinde, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Der Nettoerlös der Transaktion für France Télécom beläuft sich auf 1,83 Mrd CHF, heisst es weiter. Orange Schweiz werde weiterhin Markengebühren an France Télécom zahlen, solange die Orange-Marke in der Schweiz verwendet werde. (awp/mc/ps)

[widgets_on_pages id=6]

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Tweets

Tweetranking @Energie_NewsDE
"Ein Abgesang": Atomkraft verliert gegenüber erneuerbarer Energie - nachrichten.at http://t.co/a7ntz60J6H #Energie
info@arminfischer.de @arminfischer_de
tagesschau.de : Die Gamescom startet in Köln: Ab heute zeigt die weltgrößte Messe für… http://t.co/Ywm2F2TsFK
CloudSpeaker @cloud_speaker
OfficeBox: Acer kooperiert bei Cloud-Storage-Service mit Hope Bay Tech - http://t.co/mCV7OZ2XXS #IT

Anzeige

x
Hotel

Frankenschock trifft Hotellerie weniger stark als befürchtet

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete im ersten Halbjahr 2015 0,6 % weniger Logiernächte.