France Télécom schliesst Verkauf von Orange ab

Von moneycab - 15:50

Eingestellt unter: ! Top, CH IT Nachrichten, IT

Thomas Sieber

Orange-CEO Thomas Sieber.

Zürich – Der Verkauf der Tochter Orange Schweiz durch die France Telekom an die britische Beteiligungsgesellschaft Apax ist abgeschlossen. Die Orange Schweiz sei zu 100% in den Besitz der Matterhorn Mobile S.A übergegangen, die sich indirekt im Besitz von Apax befinde, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Der Nettoerlös der Transaktion für France Télécom beläuft sich auf 1,83 Mrd CHF, heisst es weiter. Orange Schweiz werde weiterhin Markengebühren an France Télécom zahlen, solange die Orange-Marke in der Schweiz verwendet werde. (awp/mc/ps)

[widgets_on_pages id=6]

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Tweets

Peter Brun @peter_brun
Neue CH Fluggesellschaft #Metropolitan Airlines am Start. Will Städtelücken der Grossen füllen, via @SonntagsZeitung http://t.co/F91n3Y2rW1
Newstalk @newstalk_LL
Auto - Zeitenwende bei VW: Führungskrise mündet in Piëch-Rücktritt… http://t.co/JryR1e7hAu | http://t.co/uO8IezzGcJ #news

Anzeige

x
Ferdinand Piëch

VW-Patriach Piëch tritt ab

Ferdinand Piëch hat den Machtkampf um den grössten Autobauer Europas verloren.