Japans Wirtschaft schrumpft weniger stark als gedacht

Von moneycab - 06:49

Eingestellt unter: ! Top, Asien, Märkte

Konjunktur Japan

Tokio – Japans Wirtschaft ist im dritten Quartal des laufenden Steuerjahres 2011/12 (31. März) geringer geschrumpft als gedacht. Nach revidierten Berechnungen der Regierung verringerte sich die wirtschaftliche Leistung zwischen Oktober und Dezember um eine hochgerechnete Jahresrate von 0,7 Prozent. Zunächst hatten die amtlichen Statistiker einen Rückgang um real 2,3 Prozent errechnet.

Zum Vorquartal schrumpfte die Wirtschaft um 0,2 statt 0,6 Prozent, wie die Regierung am Donnerstag bekanntgab. Hintergrund sind schwächere Exporte, die Folgen der Flutkatastrophe in Thailand und die zuvor schon abgeschwächte Weltwirtschaft. Insgesamt zeige die konjunkturelle Entwicklung in Japan aber nach oben, hatte die Regierung bereits bei der Vorlage der vorläufigen Zahlen erklärt. (awp/mc/ps)

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *

    HTML-Tags sind nicht erlaubt.

    x
    Christoph ToniniTamedia will Publigroupe übernehmen – Angebot von 150 Franken je Aktie

    Der Medienkonzern hat es vor allem auf das Verzeichnis local.ch abgesehen.

    Startseite