Japans Wirtschaft schrumpft weniger stark als gedacht

Von moneycab - 06:49

Eingestellt unter: ! Top, Asien, Märkte

Konjunktur Japan

Tokio – Japans Wirtschaft ist im dritten Quartal des laufenden Steuerjahres 2011/12 (31. März) geringer geschrumpft als gedacht. Nach revidierten Berechnungen der Regierung verringerte sich die wirtschaftliche Leistung zwischen Oktober und Dezember um eine hochgerechnete Jahresrate von 0,7 Prozent. Zunächst hatten die amtlichen Statistiker einen Rückgang um real 2,3 Prozent errechnet.

Zum Vorquartal schrumpfte die Wirtschaft um 0,2 statt 0,6 Prozent, wie die Regierung am Donnerstag bekanntgab. Hintergrund sind schwächere Exporte, die Folgen der Flutkatastrophe in Thailand und die zuvor schon abgeschwächte Weltwirtschaft. Insgesamt zeige die konjunkturelle Entwicklung in Japan aber nach oben, hatte die Regierung bereits bei der Vorlage der vorläufigen Zahlen erklärt. (awp/mc/ps)

[widgets_on_pages id=6]

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Tweets

RUSK @RUSKdub
@vincNW Naja, so einiges - allen voran die Wirtschaft, da uns die vielen jungen Leute weglaufen. Was allerdings das Bild damit zu tun..K.A.
DGAP Medientreff @DGAP_Media
Business Wire News: Toshiba startet Auslieferung von Serienproduktion an 20-Megapixel-CMOS-Bildsenso ... http://t.co/IMkz6BdAzg
EnergyCharts.de @EnergyCharts
Unternehmen: Energiemarkt: Beschaffung / Handel - ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft http://t.co/Sehje77Xo6

Anzeige

x
Mario Draghi

EZB gibt Startschuss für Billionen-Geldschwemme

Leitzinsen bleiben unverändert. Kreditvergabe hat sich laut Mario Draghi verbessert.