Archiv vom

US-Schluss: Leichte Verluste - Risikoscheu vor Jahresende 31.12.2010

New York - Die wichtigsten US-Aktienindizes sind am Donnerstag trotz guter Konjunkturdaten mit leichten Abschlägen aus dem Handel gegangen. Der jüngste Kursanstieg und das geringe Marktvolumen hätten Investoren bewogen, vor dem neuen Jahr keine grösseren Risiken mehr einzugehen, sagten Börsianer.

Von Roll-Marketingchef Harting geht 31.12.2010

Au ZH - Beim Industriekonzern Von Roll kommt es erneut zu einem Wechsel an der Spitze: Vertriebs- und Marketingchef Andreas Harting verlässt das Unternehmen per sofort. Er gehe auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einvernehmen, teilte Von Roll mit. Verlassen wird das Konzernleitungsmitglied Harting den Konzern auf den 31. Dezember.

Clariant muss Produktion von Enteisungsmittel unterbrechen 31.12.2010

Bern - Der Spezialchemiekonzern Clariant AG muss Anfang Januar die Produktion von Enteisungsmittel für vier Tage unterbrechen. Den Flughäfen in Europa drohen damit Engpässe. In der Schweiz sind die Lager aber gut gefüllt. "Unsere Lager sind voll", sagte Sonja Zöchling, Mediensprecherin des Flughafens Zürich der Nachrichtenagentur SDA.

Porsche: New Yorker Gericht weist Schadensersatzklage ab 31.12.2010

Stuttgart - Der Autobauer Porsche hat einen Teilerfolg bei der Abwehr möglicher Schadensersatzklagen in den USA erzielt. Ein New Yorker Gericht wies die Klage von Investoren wegen Unzulässigkeit vollumfänglich ab, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Insgesamt hätten 39 Kläger vor dem Bundesgericht in New York Ansprüche geltend machen wollen.

Porsche: US-Gericht weist Schadensersatzklage ab 31.12.2010

Stuttgart - Der Autobauer Porsche hat einen Teilerfolg bei der Abwehr möglicher Schadensersatzklagen in den USA erzielt. Ein New Yorker Gericht wies die Klage von Investoren wegen Unzulässigkeit vollumfänglich ab, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Insgesamt hätten 39 Kläger vor dem Bundesgericht in New York Ansprüche geltend machen wollen.

Clariant unterbricht Produktion von Enteisungsmittel 31.12.2010

Bern - Der Spezialchemiekonzern Clariant AG muss Anfang Januar die Produktion von Enteisungsmittel für vier Tage unterbrechen. Den Flughäfen in Europa drohen damit Engpässe. In der Schweiz sind die Lager aber gut gefüllt. "Unsere Lager sind voll", sagte Sonja Zöchling, Mediensprecherin des Flughafens Zürich der Nachrichtenagentur SDA.

SMI zeigt 2010 insgesamt ein Nullsummenspiel 31.12.2010

Zürich - Investoren haben mit den wichtigsten Schweizer Aktien im Börsenjahr 2010 - gemessen am wichtigsten Börsenbarometer SMI - zwar kein Geld verloren, aber auch keines verdient. Damit unterscheidet sich das Jahr 2010 von den vergangenen vier deutlich, als der SMI entweder stark bis sehr stark zulegte (2009, 2006) oder leicht bzw. massiv zurückfiel (2007, 2008).

SMI zeigt 2010 insgesamt ein Nullsummenspiel 31.12.2010

Zürich - Investoren haben mit den wichtigsten Schweizer Aktien im Börsenjahr 2010 - gemessen am wichtigsten Börsenbarometer SMI - zwar kein Geld verloren, aber auch keines verdient. Damit unterscheidet sich das Jahr 2010 von den vergangenen vier deutlich, als der SMI entweder stark bis sehr stark zulegte (2009, 2006) oder leicht bzw. massiv zurückfiel (2007, 2008).

EU-Ausblick: Minimales Plus am letzten Handelstag 2010 erwartet 31.12.2010

Paris - Die wenigen geöffneten europäischen Börsen dürften am Freitag mit minimalen Aufschlägen in den letzten Handelstag dieses Jahres starten. Finspreads taxierte den Londoner FTSE 100 gegen 8.15 Uhr um 0,18 Prozent fester. Der französische Cac 40 dürfte laut Finspreads um 0,10 Prozent höher starten.

Rückblick 10: Erholung, EU-Pleiten und Goldrausch 31.12.2010

Wien - Das Jahr 2010 stand nach der schwersten Wirtschaftskrise seit über 60 Jahren ganz im Zeichen des Aufschwungs. Dank Kurzarbeit und Arbeitszeitkonten gelang es vor allem Deutschland wie keinem zweiten EU-Staat, die Arbeitslosenzahl unter die Marke von drei Mio. zu drücken und von 2,5 Prozent Wachstum für 2011 auszugehen.

VW-Führung setzt auf China 31.12.2010

Wolfsburg - Vor Beginn der neuen Tarifrunde bei Volkswagen im Januar macht sich Betriebsratschef Bernd Osterloh für eine feste Übernahme weiterer Kollegen mit Leiharbeitsverträgen stark. Wegen der grossen Erfolge 2010 hätten die Mitarbeiter dies verdient. Allein im Stammwerk Wolfsburg hätten die Beschäftigten in diesem Jahr 36 Sonderschichten gefahren.

Schweizer sind zufrieden mit ihrem politischen System 31.12.2010

Zürich - Die Schweiz, Deutschland und Österreich sind zwar Nachbarländer und haben viele Gemeinsamkeiten, aber bei Fragen nach Gerechtigkeit, Zufriedenheit mit der Politik, Wohlstand und Zukunftsängsten gehen die Ansichten der Bürger weit auseinander. Das ergab eine grosse bevölkerungsrepräsentative Umfrage in allen drei Ländern für Reader's Digest.

Janwillem Acket, Chefökonom Bank Julius Bär 31.12.2010

"Die Entwicklung in der Eurozone bleibt wegen des eklatanten Nord-Süd-Gefälles besorgniserregend. Einigen Peripherieländern droht ein Wirtschaftskollaps, der Euro befindet sich auf einer Rutschbahn, solange nicht signifikant glaubwürdige Reformen angegangen werden. So wie die EU heute daher kommt, bleibt sie unglaubwürdig."

Energiebörse EEX setzt verstärkt auf Gas und Emissionsrechte 31.12.2010

Leipzig - Die Energiebörse EEX in Leipzig setzt künftig verstärkt auf den Handel mit Gas und Emissionsrechten und will die Ölpreisbindung aushebeln. "Wir wollen in den kommenden fünf Jahren den Anteil am Erlös von Nicht-Stromprodukten auf 40 Prozent erhöhen", sagte der EEX-Vorstandschef, Hans-Bernd Menzel, der Nachrichtenagentur dpa.

St. Galler Tagblatt: Daniel Ehrat neu an der Spitze 31.12.2010

St. Gallen - An der Spitze der St. Galler Tagblatt AG kommt es zu einem Wechsel: Der 51-jährige Daniel Ehrat übernimmt Anfang Jahr die Gesamtleitung des zur NZZ-Gruppe gehörenden Medienhauses. Er wird Nachfolger von Hans-Peter Klauser (63), der in den Ruhestand tritt. Klauser war 23 Jahre lang in der Führung der St. Galler Tagblatt AG tätig.

Migros übernimmt Ryffel Running 31.12.2010

Zürich - Die Migros übernimmt die Mehrheit am Laufsportspezialgeschäft Ryffel Running. Der Grossverteiler plant, in seinen SportXX-Fachmärkten Ryffel-Running-Läden einzurichten. Die beiden Geschäfte des Laufsportspezialisten in Uster ZH und Bern werden weitergeführt. Gegründet wurde Ryffel Running 1984 von den Brüdern Markus und Urs Ryffel.

Euro profitiert von neuen Risikogelüsten 31.12.2010

Frankfurt am Main - Der Euro profitiert von der wiedererwachten Risikobereitschaft der Anleger. Gegen 12.15 Uhr kostet ein Euro 1,3379 USD. Das Geschäft am letzten Tag des Jahres sei von geringer Liquidität geprägt, berichten Händler. Die am Donnerstag veröffentlichten US-Konjunkturdaten hatten ein überraschend positives Bild der US-Wirtschaft gezeichnet.

Ausblick 2011: Kein einfaches Jahr für Aktien 31.12.2010

Zürich - Nach einem turbulenten Jahr 2010 dürfte auch das kommende nicht einfach für die Anleger werden. Zwar sollten Aktien gegenüber Staatsanleihen eine deutlich attraktivere Rendite einbringen, allerdings lautet das Zauberwort bei der Portfoliogestaltung Diversifikation. Die weltweite Wirtschaftserholung steht vielen Experten zufolge noch auf tönernen Füssen.

EU-Schluss: Verluste am letzten Handelstag 2010 31.12.2010

London - Die wenigen geöffneten europäischen Börsen sind am Freitag mit Abschlägen aus dem verkürzten Handel gegangen. Sie trugen damit zur insgesamt schwächeren Entwicklung des europäischen Leitindex EuroStoxx 50 bei. Von den am letzten Tag des Jahres geöffneten Handelsplätzen schloss der Londoner FTSE 100 um 1,19 Prozent tiefer bei 5.899,94 Punkten.

US-Ausblick: Leichte Verluste am letzten Handelstag 2010 erwartet 31.12.2010

New York - An der Wall Street dürfte die Börse am letzten Handelstag 2010 etwas schwächer eröffnen. Händler erwarten an diesem letzten Handelstag einen ruhigen Handel mit niedrigen Umsätzen, da viele Investoren zwischen den Jahren noch im Urlaub seien. Der Future auf den Dow Jones Industrial verlor gegen 14.20 Uhr 0,29 Prozent.

K+S verklagt Dow Chemical 31.12.2010

Kassel - Der Düngemittelhersteller K+S verklagt den amerikanischen Chemie-Konzern Dow Chemical auf Rückzahlung eines Teils des Kaufpreises für Morton Salt. Das deutsche Unternehmen fordert laut einer Klageschrift vor einem US-Gericht 14,6 Millionen US-Dollar plus Zinsen von Dow Chemical zurück, wie am Donnerstagabend (Ortszeit) bekannt wurde.

Fröhliche Texte und Übersetzungen, selige Kunden 30.12.2010

Winterthur - Der Schweizer Wirtschaft geht es den Umständen entsprechend gut. Doch wegen der tiefen Euro- und Dollarkurse kämpfen vor allem mittelgrosse Firmen aus der Exportbranche mit Problemen. Experten aber warnen: Sich deshalb auf die lokalen Märkte zurückzuziehen wäre die falsche Strategie.

Erste Frist für Hochtief-Übernahme abgelaufen 30.12.2010

Essen - Der spanische Baukonzern ACS ist nach Ablauf der ersten Umtauschfrist für Hochtief-Aktien optimistisch, den deutschen Konkurrenten übernehmen zu können. "Wir erwarten, die 30- Prozent-Hürde zu erreichen", sagte eine Sprecherin am Donnerstag in Frankfurt. Anschliessend wolle ACS nach und nach weitere Aktien zukaufen und die Mehrheit übernehmen.

Deutsche Unternehmen fürchten Vergreisung der Belegschaft 30.12.2010

Berlin - Angesichts des demografischen Wandels fürchten deutsche Unternehmen zunehmend Nachwuchsmangel, eine Vergreisung ihrer Belegschaften und den Verlust von Know-how in den Betrieben. Das ist das zentrale Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter 20.000 Unternehmen, die der "Welt" vorliegt.

Rückblick 10: Mobiles Web erobert Massenmarkt 30.12.2010

Wien - Der Hype um Smartphones, Apps, iPad und Co hat im 2010 dazu geführt, dass sich das mobile Web endgültig von seinem Nischendasein verabschiedet hat. Angetrieben durch eine ansteigende Nachfrage nach internetfähigen Handys, den Preis-Wettkampf der Tarifanbieter und schnellere Mobilfunknetze sind die Nutzungsraten nach oben geschnellt.

Sony verklagt LG wegen Patentverletzung 30.12.2010

Seoul - Der japanische Elektronikkonzern Sony hat den südkoreanischen Wettbewerber LG Electronics wegen Patentverletzung verklagt. Die Sony Corp beantragte, den Import von LG-Handys in die USA zu untersagen, wie die US International Trade Commission mitteilte. Sony wirft LG vor, dass bestimmte Handys und Modems die Patente des Tokioter Konzerns verletzen.

Ölpreise leicht gefallen - Warten auf Öllagerdaten 30.12.2010

New York - Die Ölpreise haben am Donnerstag nach der Veröffentlichung der US-Rohöllagerbestände ihre Verluste deutlich ausgeweitet. Ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Februar kostete am frühen Abend 89,15 US-Dollar. Das waren 1,96 US-Dollar weniger als am Mittwoch.