Liotard-Vogt investiert in nachhaltiges Karibik-Luxusresort

Von moneycab - 10:19

Eingestellt unter: ! Top, Reisen, Style & Reisen

St. Kitts – Der Schweizer Investor der weltweiten Lifestyle- und Reiseplattform ASMALLWORLD, Patrick Liotard-Vogt (29), beteiligt sich am Resort Kittitian Hill auf der Karibikinsel St. Kitts. Liotard-Vogt übernimmt die Anteile des staatsnahen Entwicklungsfonds „Sugar Industry Diversification Foundation“ und wird Verwaltungsrat der Resortgesellschaft.

Das Projekt auf der kleinen Karibikinsel hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von USD 600m (CHF 565m) und setzt auf ökologisch nachhaltige Entwicklung auf Luxus-Tourismusniveau. Kittitian Hill liegt auf St. Kitts, rund 60 Kilometer südlich von St. Barths. Die 1,6 km2 grosse Anlage wird Boutique-Hotels, private Villen, einen Beachclub, Restaurants und einen nachhaltig gebauten Golfplatz umfassen. Die Insel kann mit Direktflügen ab London, New York und Miami erreicht werden oder von Hubs mit einem eigens betriebenen Klub-Flugzeug, welches die Landebahn des Resorts nutzen kann.

Vision einer nachhaltig gebauten und auch so betriebenen Luxus-Tourismusanlage
Belmont Resorts, die Eigentümerin von Kittitian Hill, möchte mit diesem Projekt die Vision einer nachhaltig gebauten und auch so betriebenen Luxus-Tourismusanlage umsetzen und damit für Bewohner, Gäste und Wirtschaft auf St. Kitts neue Massstäbe setzen. Das Projekt wurde von Val Kempadoo, einem aus Trinidad stammenden Pionier für nachhaltigen Tourismus entwickelt. „Ich freue mich sehr, dass ich einen jungen, kreativen Partner gefunden habe, der meine Visionen teilt“, sagt Kempadoo zur Zusammenarbeit mit Liotard-Vogt. Und dieser meint: „Ich habe mich von der ersten Minute an in dieses Resort verliebt – in die Anlage, die Vision, die dahintersteht, und deren Zukunft. Ich freue mich sehr, mich einzubringen und sehe auch Synergien mit anderen Gesellschaften meines Portfolios, wie etwa ASMALLWORLD.“ Nach der Transaktion befindet sich das von der Regierung von St. Kitts unterstützte und mitlancierte Projekt jetzt zu 100% in Privatbesitz. (PLV/mc/hfu)

Zu Patrick Liotard-Vogt
Patrick Liotard-Vogt (29) ist ein Schweizer Unternehmer und Investor mit Sitz in Zürich. Er hat in diverse Schweizer und deutsche soziale Internetportale investiert, welche er später mit Gewinn verkauft hat. Heute ist er Mehrheitsaktionär und Verwaltungsratspräsident der Reise- und Lifestyle-Plattform ASMALLWORLD www.asmallworld.com (einer nur auf Einladung zugänglichen Online-Plattform), die er im Jahr 2009 von Hollywood-Produzent Harvey Weinstein übernommen hat. Liotard-Vogt ist an verschiedenen Unternehmen beteiligt und Mitglied des Verwaltungsrates von Diners Club AG. Das Gespür für richtige Investitionen wurde Patrick Liotard-Vogt quasi in die Wiege gelegt: Mehrere Generationen seiner Familie haben Nestlé mitgestaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *