Buchtipp: „Globale Marktstrategien“ von Michael Neubert (Campus Verlag)

Von moneycab - 09:42

Eingestellt unter: Dossiers, Promotion, Unternehmer

Zürich – Internationale Handelsbeziehungen sind auch für den Mittelstand unerlässlich. Aber ohne eine globale Marktstrategie ist das Debut auf internationalem Parkett riskant und kann schließlich sogar das Aus für ein Unternehmen bedeuten. Michael Neubert, Experte für globale Geschäftsstrategien, weiß, welche Erfolgsprinzipien einer gelungenen Expansion zugrunde liegen.

Mit den Tools und Lösungsvorschlägen aus diesem Buch erhält jeder Auslandsmanager ein solides Rüstzeug für alle Märkte und Branchen. Und sollte doch einmal ein Marktaustritt nötig sein, geschieht dies ohne Risiko für das Mutterunternehmen.

Michael Neubert, Globale Marktstrategien
Das Handbuch für risikofreie Internationalisierung
2013. 256 Seiten. Gebunden. Inklusive E-Book
D 49,– € · A 50,40 € · CH 65,50 Fr. (UVP), ISBN 978-3-593-39940-9
Auch separat als E-Book erhältlich

131001_buch_neubert

Sind auch Sie auf der Suche nach neuen Lösungen für Ihr Unternehmen, Ihre Abteilung oder auch für sich selbst in Zeiten, in denen zunehmende Komplexität und immer schnellere Veränderungen die einzig verlässliche Konstante sind und langjährig bewährte Orientierungspunkte an Bedeutung verlieren?

Spüren auch Sie den existenziellen Druck, nach neuen Wachstumsmärkten zu suchen, weil in den traditionellen Industrieländern die Staatsschuldenkrise, steigende Kontrollen, Abgaben und Steuern sowie der demografische Wandel jeglichen Wachstumsfantasien immer weniger Platz lassen? Sind Sie auf die zunehmende Verschiebung der wirtschaftlichen Machtzentren hin zu einer multipolaren Welt vorbereitet? Sind Sie sich bewusst, dass nach dem Aufbau der Produktion in Billiglohnländern dort starke Konkurrenten entstehen, die von der Verlagerung von Wissen über Marketing, Führung und Technologien in ihre Länder profitieren?

Verstehen und nutzen Sie den Trend einer zunehmenden Vernetzung von Staaten, Unternehmen und Personen zum Beispiel durch Freihandelsabkommen und Soziale Medien bei der Gestaltung Ihrer internationalen Unternehmensstrategie? Die wenigsten Mitarbeiter und Führungskräfte haben die richtigen Antworten auf diese neuen Herausforderungen bereits gefunden. So endet die Führung multikultureller Teams oder internationaler Projekte mit traditionellen Methoden oftmals im Chaos. Dies gefährdet nicht nur die eigene Karriere, sondern auch die erfolgreiche Internationalisierung und womöglich sogar die Existenz eines Unternehmens.

Das von mir entwickelte und erfolgreich umgesetzte GMM Global Management Modell orientiert sich an den aktuellen praktischen Anforderungen, denen Sie und Ihre Kollegen gegenüberstehen. Während noch vor fünf bis zehn Jahren vor allem spezialisierte Auslandsmanager großer Unternehmen von der Internationalisierung betroffen waren, haben heute die meisten Mitarbeiter unabhängig von ihrer Hierarchiestufe einen Bezug zum Ausland. Und dies ist erst der Anfang. Fähigkeiten wie der souveräne Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen und das Wissen um die Erschließung neuer Märkte gehören heute immer mehr zum Standardrepertoire zumindest jedes ambitionierten Managers. Dieses Buch richtet sich folglich an alle, deren Arbeit einen internationalen Bezug hat oder künftig haben wird, egal ob sie als Mitarbeiter, Student oder Führungskraft in einer staatlichen oder privaten Organisation tätig sind.

Mit dem GMM Global Management Modell erhalten Sie einen langjährig bewährten Werkzeugkasten für die Führung und Entwicklung einer internationalen Organisation. Sie erkennen Chancen und Herausforderungen schneller und erlangen die nötigen Fähigkeiten, um darauf adäquat zu reagieren. Sie erhöhen Ihre interkulturelle Sensibilität und lernen sich durch die Zusammenarbeit mit neuen Stakeholdern auf einer internationalen Ebene zu bewegen. Sie entwickeln sich gezielt weiter, suchen immer neue und bessere Lösungen und passen sich laufend an neue Herausforderungen an.

Globale Marktstrategien bietet ein umfassendes Managementmodell. Von der globalen Vision über die Entwicklung einer Internationalisierungsstrategie, der Auswahl von Auslandsmärkten und den Eintritt in solche Märkte sowie den Umgang mit Kulturen bis zur Führung einer globalen Organisation werden Ihre wichtigsten Aufgaben und Tools als Auslandsmanager lösungsorientiert und praktisch umsetzbar beschrieben.

Globale Marktstrategien propagiert keine einfachen Lösungen »für alle«. Es zeigt den Weg zu einer strukturierten Bearbeitung komplexer internationaler Fragestellungen auf, die sich je nach Unternehmen und Auslandsmarkt durchaus unterscheiden.

Globale Marktstrategien folgt keinen Modetrends. Dies gilt sowohl für einzelne Auslandsmärkte als auch für Managementmethoden. Die Entscheidung zur Internationalisierung oder für einen Auslandsmarkt verändert ein Unternehmen nachhaltig. Fehlentscheidungen können seine Existenz bedrohen. Mit einer bodenständigen und bewährten Methodik sowie einem professionellen Vorgehen treffen Auslandsmanager bessere Entscheidungen.

Globale Marktstrategien bietet einen hohen Nutzwert. Es bietet eine Kombination aus bewerten Theorien und umfangreichen praktischen Erfahrungen. Es spart keine unangenehmen Themen wie Marktaustritte oder Korruption aus. Deshalb gibt es dem Leser einen realistischen Kompass an die Hand, die ihn durch den dynamischen Dschungel globaler Chancen und Risiken leitet.

Der Aufbau des Buches folgt dem GMM Global Management Modell. Das erste Kapitel stellt die aktuellen Trends, Innovationen und Erfahrungen in der Gestaltung internationaler Unternehmensstrategien vor. Dies beinhaltet auch eine Übersicht über mögliche globale Wettbewerbsstrategien. Das zweite Kapitel widmet sich ganz der operativen Umsetzung: In seinem Mittelpunkt steht die Beschreibung des Managementprozesses company2newmarket zur erfolgreichen Erschließung neuer Auslandsmärkte. Internationales Management bedeutet immer auch interkulturelles Management. Eine effiziente interkulturelle Kommunikation ist ein wichtiger Erfolgsfaktor internationaler Unternehmen und bildet einen der Schwerpunkte des GMM. Die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern anderer Kulturen durch die Nutzung von Kulturprofilen (intercultural intelligence) wird im dritten Kapitel behandelt. Die Auswahl des richtigen Auslandsmarktes und der am besten geeigneten Markteintrittsform ist Inhalt der Kapitel vier und fünf. Im Zentrum steht dabei der IMM (international market monitor). Er liefert Ihnen als Frühwarninstrument und Management-Informationssystem qualitativ hochwertige Fakten und damit eine objektive Entscheidungsgrundlage.

Mit dem hier vorgestellten GMM Global Management Modell treffen Sie bessere Entscheidungen und führen Ihre internationale Organisation effizienter und erfolgreicher:

  • Sie gewinnen neue Kunden in neuen Auslandsmärkten in kürzerer Zeit, mit einem niedrigeren Risiko sowie mit einem geringeren Einsatz von (Finanz- und Personal-) Ressourcen.
  • Sie erschließen neue Auslandsmärkte und lancieren neue Produkte schneller und erfolgreicher als Ihre Mitbewerber.
  • Sie führen multikulturelle Teams besser und profitieren damit von den Vorteilen der Diversität.
  • Sie nutzen die Standortvorteile einzelner Auslandsmärkte, indem Sie zu wettbewerbsfähigen Kosten qualitativ hochwertig produzieren.

Letztlich entwickeln Sie die Internationalisierung zu einer Ihrer Kernkompetenzen oder sogar zu einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen. So erreichen Sie eine führende globale und vor allem profitable Marktposition in Ihrer Marktnische. Wagen Sie mit der Lektüre dieses Buches den ersten Schritt. Werden Sie zu einem Sieger der Internationalisierung. Gerne erwarte ich Ihre Erfahrungsberichte, Erlebnisse im Ausland und Fragen aller Art an michael.neubert@company2newmarket.com. (MN/mc/hfu)

Informationen zum Autor
Michael Neubert hat an renommierten internationalen Privatuniversitäten studiert und promoviert. Im Rahmen seines universitären Lehrauftrags unterrichtet und forscht Michael Neubert im Bereich des internationalen und interkulturellen Managements. Die Ergebnisse fließen in eine Vielzahl von Produkten ein wie zum Beispiel den Markterschließungsprozess company2newmarket®, den Global Market Monitor oder Werkzeuge zur Optimierung der interkulturellen Kommunikation (= intercultural intelligence).

In seinen mehr als zehn Jahren Erfahrung als Geschäftsführer hat Michael Neubert bereits auf den meisten Erdteilen gelebt, spricht mehrere Fremdsprachen und hat internationale Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu mehr Erfolg in internationalen Märkten geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *