Aktien Asien: Überwiegend Gewinne

Von moneycab - 12:43

Eingestellt unter: ! Top, Börsen, Märkte

Börse Asien

Tokio / Hongkong – Die am Dienstag noch geöffneten asiatischen Aktienbörsen haben am letzten Tag des Jahres überwiegend Gewinne verzeichnet. Der Stoxx Asia/Pacific 600, der die 600 grössten börsennotierten Unternehmen in Australien, Hongkong, Japan, Neuseeland und Singapur enthält, gewann 0,41 Prozent auf 135,67 Punkte.

In China legte der CSI 300, der die Aktien der 300 grössten festlandchinesischen Unternehmen mit einer Börsennotierung in Shanghai oder Shenzhen enthält, um 1,33 Prozent auf 2330,03 Punkte zu. Das Gesamtjahr verlief hingegen weniger erfolgreich: 2013 verlor der Index in einheimischer Währung gerechnet 7,65 Prozent.

Der Hongkonger Hang-Seng-Index legte am Dienstag um 0,26 Prozent auf 23 306,39 Punkte zu. Hier konnten Anleger auf Jahressicht ein Plus von 2,87 Prozent einstreichen, was allerdings im Vergleich zu den europäischen Börsen sehr wenig ist.

Der australische Aktienmarkt beendete den Handel am Dienstag hingegen leicht im Minus. Der ASX 200 schloss in Sydney 0,09 Prozent tiefer bei 5352,20 Punkten. Der indische Sensex-Index stieg um 0,13 Prozent auf 21 170,68 Punkte.

Nicht gehandelt wurde am Dienstag in Südkorea, Indonesien, Thailand, Vietnam, Japan und auf den Philippinen. In Tokio hatte der Nikkei 225 ein äusserst erfolgreiches Jahr etwas höher abgeschlossen. Mit einem Plus von knapp 57 Prozent stellte der Index 2013 nicht nur die meisten anderen Märkte deutlich in den Schatten, sondern markierte auch den höchsten Jahresgewinn seit 41 Jahren. (awp/mc/ps)

Börsenkurs bei Google Finance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *