SAS Forum Switzerland: Analytics wird Wettbewerbsfaktor

Von moneycab - 16:04

Eingestellt unter: CH IT Nachrichten, IT

SAS Forum

„Full House“ beim SAS Forum Switzerland. (Foto: SAS)

Zürich – Der Einsatz von Analytics und insbesondere Big Data Analytics wird für Schweizer Unternehmen zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Beim SAS Forum Switzerland, der grössten Konferenz für Analytics in der Schweiz, waren sich Referenten, Experten und Teilnehmer nicht nur in diesem Punkt einig. SAS, einer der grössten Softwarehersteller der Welt, hatte bereits zum sechsten Mal zu diesem Event eingeladen und erlebte am 6. Mai mit über 300 Teilnehmern einen Rekordandrang im Kongresszentrum Trafo in Baden. „Das grosse Interesse an dieser Konferenz zeigt zugleich, wie der Stellenwert von Analytics in der Schweizer Wirtschaft wächst“, so Dr. Patric Märki, Managing Director von SAS Switzerland.

In der Einführungsveranstaltung erläuterte er: „Jede einzelne Branche in unserer Wirtschaft steht unter einem wachsenden Leistungsdruck. Schon deshalb brauchen die Unternehmen Werkzeuge, mit denen sie nicht nur Kosten und Risiken kontrollieren, sondern über Innovationen auch neue Erträge generieren können – und das schnell. Dabei spielt die Umsetzungskompetenz des Herstellers eine zentrale Rolle. Geschwindigkeit wird extrem wichtig. Aktuelle Analytics-Technologien sorgen dafür, dass Erkenntnisse nicht von Spezialisten in Wochen erarbeitet werden müssen, sondern dem Anwender praktisch sofort zur Verfügung stehen.“

Statistik Stadt Zürich und Roche als Business Analytics Performer ausgezeichnet
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung überreichte Märki die diesjährigen Preise für den wegweisenden Einsatz von Business Analytics. 2014 nahm ein Team von Statistik Stadt Zürich den Visionary Award für die weitgehend automatisierte Erstellung von druckfertigen statistischen Berichten entgegen. Der Innovation Award ging an Roche für einen neuartigen Weg, Daten aus klinischen Studien der wissenschaftlichen Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen.

Kernstück der Konferenz waren neben den Expertenvorträgen auch in diesem Jahr Praxisreferate von SAS Anwendern, darunter Credit Suisse, Viseca, Allianz, Basellandschaftliche Kantonalbank und Statistik Stadt Zürich. (SAS/mc)

SAS

Über SAS
SAS ist mit 3,02 Milliarden Dollar Umsatz einer der grössten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 70.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. 

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 91 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Schweiz beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Zürich und Genf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

MoneyPark Sparrechner für Hypotheken

Anzeige


 

 

Anzeige