Anzeige Hinweis

Waadtländer Unternehmerverband setzt auf die Vorsorge-IT-Lösung «iPension» von ELCA

Von moneycab - 09:59

Eingestellt unter: CH IT Nachrichten, IT, Uncategorized

Daniel Gorostidi, CEO der ELCA.

Zürich – Der Waadtländer Unternehmerverband wird die berufliche Vorsorge seiner über 20‘000 Versicherten mit der Lösung iPension von ELCA verwalten. Neuentwickelte Module bieten mehr Funktionen und berücksichtigen aktuelle Gesetzesänderungen für Vorsorgeeinrichtungen.

Nach der Prüfung mehrerer Anbieter entschied sich der Waadtländer Unternehmerverband «Fédération Vaudoise des Entrepreneurs» (FVE) für die Lösung iPension von ELCA. iPension ist eine Business-Lösung für die Verwaltung der beruflichen Vorsorge (2. Säule) gemäss dem Schweizer Bundesgesetz. Ursprünglich entwickelte ELCA die Lösung iPension für das Westschweizer Vorsorge- und Lebensversicherungsunternehmen Retraites Populaires, welches entschieden hat, gemeinsam mit ELCA diese Lösung auf dem Schweizer Markt anzubieten. FVE ist neben Retraites Populaires und HOTELA der dritte grosse iPension-Kunde. Insgesamt werden damit aktuell 264‘000 Versicherte mithilfe der iPension-Lösung verwaltet.

Retraites Populaires, die Waadtländer Pensionskasse und die Caisse intercommunale de pension (CIP) erweitern iPension-Plattform
Retraites Populaires setzt bereits seit über zehn Jahren die iPension-Plattform ein und wickelt damit unter anderem die komplette BVG-Administration der Pensionskasse des Kantons Waadt, «Caisse de Pension de l’État de Vaud» (CPEV), und der «Caisse intercommunale de pensions», ab – die CIP versichert das Personal von über 300 Gemeinden in der Westschweiz. Im Januar 2014 ging ein neues iPension-Modul bei Retraites Populaires erfolgreich live, welches die Gesetzesänderung für die CPEV und die CIP berücksichtigt.

Des Weiteren hat sich Retraites Populaires entschieden, noch im Einsatz befindliche Zahlungssysteme durch ein neues Modul «Zahlungen» zu ersetzen. Ziel des Versicherers ist es, Prozesse zu standardisieren und eine übergreifende Lösung für die zentrale Verwaltung aller einzelnen und periodischen Zahlungsanträge zu installieren. Dies betrifft alle Versicherungsleistungen im Bereich der zweiten und dritten Säule von Retraites Populaires ebenso wie alle Zahlungsanträge im Geschäftsbereich Hypothekendarlehen. (Elca/mc/hfu)

Über ELCA
Mit mehr als 600 Mitarbeitenden ist ELCA eines der grössten, unabhängigen Schweizer IT-Unternehmen, führend auf den Gebieten Softwareentwicklung, Systemintegration und Business Consulting. 1968 mit Hauptsitz in Lausanne gegründet, besteht die ELCA-Gruppe heute aus der ELCA Informatik AG und der Tochtergesellschaft SecuTix SA. Weitere Standorte gibt es in Zürich, Genf, Bern, Paris, Madrid und Ho-Chi-Minh-Stadt (Offshore-Entwicklung in Vietnam).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *