EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,47% auf 3607,19 Punkte

Von moneycab - 18:18

Eingestellt unter: ! Top, Börsen, Märkte

London – Die wichtigsten europäischen Börsen haben sich am Dienstag dank frischem Rückenwind von der Wall Street im späten Handel ins Plus gearbeitet. Neben Griechenland trete die laufende Berichtssaison in den USA wieder zunehmend in den Fokus, sagte Aktienexperte Andreas Paciorek vom Wertpapierhändler CMC Markets. Die US-Börsen hätten von den vorgelegten Quartalsergebnissen und neuen Konjunkturdaten insgesamt profitiert.

Der Leitindex der Eurozone, der EuroStoxx 50, schloss 0,47 Prozent höher bei 3607,19 Punkten. Seit vergangenem Mittwoch hat sich der Index der wichtigsten 50 Euro-Aktienwerte damit um 9,50 Prozent erholt. In Paris stieg der französische Leitindex Cac 40 auf Tagessicht um 0,69 Prozent auf 5032,47 Punkte. Die Börse in Athen blieb geschlossen. Ausserhalb der Eurozone gewann der Londoner FTSE-100-Index 0,23 Prozent auf 6753,75 Punkte. (awp/mc/upd/ps)

Börsenkurs bei Google Finance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *