Die Schweiz freut sich auf den 1. August

Von moneycab - 11:49

Eingestellt unter: ! Top, CH Konjunktur, CH Schweiz, Lifestyle, Style & Reisen

Matterhorn

Zürich – Der Nationalfeiertag ist für viele Schweizerinnen und Schweizer ein grosses Highlight des Jahres. Am Samstag werden viele von ihnen gemütlich zusammen brunchen, später grillieren und am Abend das Feuerwerk geniessen. Welcher Kanton freut sich am meisten auf den kommenden Samstag? Welche Suchanfragen sind rund um den 1. August am beliebtesten? Eine Auswertung von Google zeigt, was die Schweiz einige Tage vor dem Nationalfeiertag sucht.

Eine Auswertung der Suchanfragen von Google Schweiz hat ergeben, dass die Vorfreude auf den 1. August bei den Bündnerinnen und Bündner am grössten ist. In keinem anderen Kanton der Schweiz wird so oft nach dem Begriff “1. August” gesucht wie im Graubünden. Am zweitmeisten sucht man den Nationalfeiertag im Kanton Bern, gefolgt von Suchanfragen aus dem Aargau.

Top 5 der Kantone, die nach “1. August” suchen:

  1. Graubünden
  2. Bern
  3. Aargau
  4. Zug
  5. Solothurn

Die Vorfreude auf den Nationalfeiertag zeigt sich auch in den zunehmenden Suchnachfragen nach “Brunch” und “Feuerwerk” . Beide Begriffe gehören zu den populärsten Suchanfragen, die jährlich in den Wochen vor den Festivitäten rund um den 1. August auf Google eingegeben werden. Über die letzten sieben Tage stiegen die Suchanfragen kontinuierlich an und nach dem Begriff “Feuerwerk” wird in den letzten drei Tagen fast rund um die Uhr gesucht.

Die Suchanfragen nach diesen beiden Begriffen zeigen aber starke regionale Unterschiede. Während in der Innerschweiz das Suchvolumen nach “Brunch” in den Wochen vor dem Nationalfeiertag sehr hoch ist, suchen die Schaffhauser und Solothurner vermehrt nach dem Begriff “Feuerwerk”.

Top 5 der Kantone, die nach “Brunch” suchen:

  1. Schwyz
  2. Zug
  3. Zürich
  4. Luzern
  5. Bern

Top 5 der Kantone, die nach “Feuerwerk” suchen:

  1. Schaffhausen
  2. Solothurn
  3. Basel-Landschaft
  4. Zürich
  5. Aargau

(Quelle: Google Trends, Zeitraum: Juli 2005 – Juli 2015)

Schweizerinnen und Schweizer suchen aber nicht nur nach einem ausgedehnten Frühstück oder Feuerwerk am Himmel. Google Schweiz hat ausgewertet, in welcher Reihenfolge die beliebtesten Anfragen rund um den 1. August gesucht werden. Nach den bekannten ersten beiden Plätzen “Brunch” und “Feuerwerk”, folgt die “Schweizer Fahne” auf Platz drei und der “Lampion” auf Rang 4.

Top 10, der beliebtesten Suchanfragen rund um den 1. August:

  1. Brunch
  2. Feuerwerk
  3. Schweizer Fahne
  4. Lampion
  5. Höhenfeuer
  6. Weggen
  7. Abzeichen
  8. Rakete
  9. Ansprache
  10. Zuckerstock

Grundlage für die Auswertung sind die schweizweiten Google-Suchanfragen im Monat Juli 2015 (Stand: 29.7.2015)

Die Suchbegriffe wurden mit Google Trends erhoben. Google Trends ist ein öffentliches Tool, mit dessen Hilfe sich einfach und spielerisch die Popularität einzelner Suchbegriffe über eine gewählte Zeitspanne an einem Ort verfolgen lässt. Über „Trends bei Suchanfragen“ erfährt man innert kürzester Zeit, wonach die Schweiz aktuell sucht oder in den vergangenen Tagen gesucht hat. (Google/mc/ps)

Über Google
Google ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das Menschen neue Zugangsmöglichkeiten zu Informationen ermöglicht. Googles Innovationen im Bereich der Internetsuche und -werbung haben die Google Startseite zu einer Top-Adresse im Internet und die Marke Google zu einer der bekanntesten der Welt gemacht. Google ist eine Marke der Google Inc.; alle anderen Unternehmens- und Produktbezeichnungen können Handelsmarken der jeweiligen Unternehmen sein, mit denen sie assoziiert sind. Google ist seit 2004 in der Schweiz tätig. Mit rund 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 75 Nationen ist Zürich der grösste Forschungs- und Entwicklungsstandort von Google ausserhalb der USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.google.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *