Neu gegründete TIW AG beruft Führungsriege

Von moneycab - 16:58

Eingestellt unter: CH IT Nachrichten, IT

Alexander Konovalov

Alexander Konovalov, CEO Technologies Improving the World AG (TIW). (Foto: TIW)

Cham / Zürich – Die von der Beteiligungsgesellschaft Rubinberg AG in der Schweiz neu gegründete Technologies Improving the World AG (TIW AG) hat ihren CEO, CIO und CFO berufen. Die Führungscrew vereint Experten mit langjährigem internationalen Leistungsausweis auf ihrem jeweiligen Gebiet. Sitz der neuen Gesellschaft ist Cham ZG, wo mittelfristig 25 Arbeitsplätze entstehen sollen.

CEO der Technologies Improving the World AG wird Alexander Konovalov, Gründer und CEO des Kooperationspartners Technology Improves the World s.r.ò. mit Sitz in Prag. Als Chief Investment Officer (CIO) stellt sich Eugen von Rubinberg, Investor und Inhaber der Rubinberg AG, zur Verfügung. Die Finanzen verwaltet der neue CFO Hermann de Jong, ein langjährig international erfahrener Finanzmanager.

Die Technology Improves the World s.r.ò hat Alexander Konovalov im Jahr 2013 gegründet. Seither entwickelt und vermarktet das in Prag ansässige Unternehmen innovative Applikationen und Kommunikationstechnologien. Mit bereits einem Abschluss in Entrepreneurship und Innovations Management der University of California, Berkeley (Haas School of Business), absolvierte er zudem einen Executive MBA am International Management Institute MIM in Kiew und hält einen Master in Business Economics. Als Visionär zukunftsweisender Technologien wird er sich neben seiner Funktion als CEO operativ in erster Linie um die Technische Entwicklung neuer Produkte und die Steuerung der Entwicklerteams kümmern.

Eugen von Rubinberg, der Investor und Unternehmer, hat die Rubinberg AG im Jahr 2013 übernommen und führt seitdem das Unternehmen als CEO und Verwaltungsrat. Er machte sich mit 16 Jahren das erste Mal selbständig, baute ein Import-Handelsunternehmen auf und lernte Corporate Finance von der Pike auf. Früh investierte er in verschiedene Industrien, bis er sich mit Übernahme der Rubinberg AG auf die Internet- und Softwarebranche fokussierte. In der TIW AG übernimmt er die Aufgabe als CIO, somit das Business Development und die strategischen Investmententscheidungen an der Schnittstelle zwischen Entwicklung und Vermarktung.

Zum CFO der TIW AG wurde Hermann de Jong berufen. Zuletzt als selbständiger Unternehmensberater tätig, hat der gelernte Finanzmanager einen über 20-jährigen Leistungsausweis als CEO und CFO in internationalen, auch börsennotierten Konzernen und Familienunternehmen, darunter Kunert, Schüco International, Wintershall AG oder BASF. Der Diplomkaufmann mit einem Abschluss der Universität Münster in Business Administration & Economics verfügt über umfangreiche Erfahrung im gesamten betriebswirtschaftlichen Spektrum und ist Experte in den Bereichen M&A sowie Start-up-Finanzierung im Technologieumfeld.

Die TIW AG ist fokussiert auf Applikationsentwicklungen in den Bereichen Kommunikation, Sicherheit sowie Komfort und Services. Weitgehend marktreif ist bereits die Echtzeitübersetzungs-App DROTR, ein neuer Messagingdienst, der in mehr als 100 Sprachen Kommunikation inkl. Chat- und Videokonferenz mit Simultanübersetzung anbietet. Darüber hinaus steht die TIW AG vor der Markteinführung zweier weiterer Smartphone-Anwendungen: Mit absoluten Neuerungen im Bereich der Sicherheit für Personen und Fahrzeuge warten das Notrufsystem United Help und das Fahrzeugsicherungssystem United Help Cars auf. Auch diese werden zeitnah international einsetzbar sein. (TIW/mc/ps)

Über die Rubinberg AG
Die Rubinberg AG, 1955 gegründet, ist ein internationaler Finanzinvestor mit Sitz in der Schweiz. CEO ist seit Übernahme der Gesellschaft im Jahr 2013 Eugen von Rubinberg. Sie beteiligt sich seitdem in erster Linie an Unternehmen aus der Informationstechnologie. Neben dem finanziellen Investment begleitet die Rubinberg AG die Unternehmen in ihrem Portfolio bei Einführung von deren Produkten und Technologien sowie beim Ausbau von Marktanteilen. Jede unternehmerische Entscheidung des Finanzinvestors dient dem Ziel, dem Beteiligungsunternehmen nachhaltigen Markterfolg zu sichern.
Mehr Informationen: www.rubinberg.com

Über Technology Improves the World s.r.ò (TIW s.r.ò)
Die Technology Improves the World s.r.ò. ist ein tschechisch-ukrainisches Softwarehaus, fokussiert auf Applikationsentwicklung in den Bereichen Kommunikation, Sicherheit sowie Komfort und Services. Im Rahmen ihrer Entwicklungsprojekte beschäftigt das Unternehmen (mit Sitz in Prag und einer Niederlassung in Kiew) rund 50 freie Mitarbeiter, zumeist Software Engineers und Applikationsentwickler mit breitem Background und exzellentem technologischen Know-how.
Mehr Informationen: www.tiwinnovations.com

Über Technologies Improving the World AG, Schweiz (TIW AG)
Die Technologies Improving the World AG ist ein Schweizer Unternehmen, das aus der Kooperation zwischen der Rubinberg AG und der TIW s.r.ò hervorgegangen ist. Die TIW AG hat ihren Sitz in Cham und ist die neue Dachgesellschaft der TIW-Gruppe. Die TIW AG wird künftig Apps von der TIW s.r.ò. entwickeln lassen und diese in ausgewählten europäischen Ländern lancieren und vermarkten. Dafür werden derzeit 25 Arbeitsplätze für Marketing, Vertrieb, Business Development und Administration geschaffen. Perspektivisch soll auch Software-Entwicklung aus der Schweiz heraus erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

Anzeige


 

 

Anzeige