Procivis verstärkt sein Team

Von moneycab - 07:36

Eingestellt unter: ! Top, Digitalisierung, IT, Startups

Giorgio Zinetti

Giorgio Zinetti, neruer Chief Technology Officer bei Procivis. (Foto: Procivis)

Zürich – Mit zwei wichtigen personellen Neuzugängen baut das Schweizer E-Government-Startup Procivis seine Kompetenz im Bereich Technologie und öffentliche Verwaltung weiter aus. Das Unternehmen hat Giorgio Zinetti per Anfang Oktober zum Chief Technology Officer ernannt. Als Mitglied des Procivis-Führungsteams wird Zinetti die Technologiestrategie des E-Government-Dienstleisters gestalten und umsetzen. Costa Vayenas stösst per sofort als Senior Government Consultant zu Procivis und wird eng mit Kunden aus Regierung und öffentlicher Verwaltung zusammenarbeiten, um sie beim Design und der Umsetzung von E-Government-Lösungen zu beraten.

Giorgio Zinetti stösst von UBS zu Procivis, wo er verschiedene Innovationsprojekte innerhalb der UBS Wealth Management Innovation Group verantwortete. Zuvor arbeitete Zinetti als Softwareentwickler. Er verfügt über einen Master of Science in Computer Engineering der Politecnico di Milano. Als CTO wird Zinetti die Technologiestrategie von Procivis in enger Zusammenarbeit mit externen Technologiepartnern gestalten und umsetzen. Dies beinhaltet unter anderem den Aufbau eines internen Teams von Blockchain- und Crypto-Ingenieuren. Neben der erfolgreichen Umsetzung der Procivis eID+-Lösung im Rahmen des kürzlich vorgestellten Pilotprojekts mit dem Kanton Schaffhausen wird Zinetti seinen Fokus zunächst auf die Beurteilung verschiedener Blockchain-Protokolle für digitale Identitäten und die elektronische Stimmabgabe richten.

Costa Vayenas arbeitete als Analyst für Finanzunternehmen in London, New York und Zürich, unter anderem als Head of Research und Head of Credit für Emerging Markets bei UBS. Vayenas ist ein ausgewiesener E-Government-Experte und Autor des kürzlich erschienenen Buches “Democracy in the Digital Age: How we’ll vote and what we’ll vote about”. Als Senior Government Consultant verstärkt er das Team auf Teilzeitbasis und wird eng mit dem Procivis Advisory Board zusammenarbeiten, um Kunden aus Regierung und öffentlicher Verwaltung Zugang zu neuen und relevanten Forschungsergebnissen zu ermöglichen und sie bezüglich E-Government-Strategie und -Umsetzung zu beraten.

Procivis-Gründer und CEO Daniel Gasteiger sagt: “Wir freuen uns sehr, Giorgio Zinetti und Costa Vayenas in unserem wachsenden Expertenteam willkommen zu heissen. Beide werden eine wichtige Rolle bei der weiteren Entwicklung unseres Unternehmens spielen und entscheidend dazu beitragen, dass wir Kunden in der Schweiz und weltweit eine innovative und vertrauenswürdige E-Government-Plattform anbieten können.” (Procivis/mc/ps)

Über Procivis
Procivis ist ein Schweizer Startup-Unternehmen, das im Herbst 2016 vom Blockchain-Unternehmer Daniel Gasteiger gegründet wurde. Die Firma bietet eine “e-Government as a Service”-Plattform an, um die Digitalisierung von Gesellschaften und die Bereitstellung von digitalen Behördendienstleistungen auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Procivis hat die Beta-Version seiner eID+ Plattform im Mai 2017 vorgestellt.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kuratierte Interviews von Moneycab:

Anzeige

Tweets

Anzeige