Blockchain Competition verkündet die Finalisten für das $100’000 Preisgeld

Von moneycab - 16:24

Eingestellt unter: Digitalisierung, IT, Newsletter Startups und Digitalisierung Weekly

(Bild: Blockchain Competition)

Zug – Lakeside Partners und inacta, die beiden Initianten der erstmalig ausgetragenen Blockchain Competition (#blockchain4insurance) geben die Top 10-Finalisten bekannt.

Diese Finalisten wetteifern am 22. November für den Gewinn von US$ 100’000: Blockchain InsurLab (Deutschland), Insurdata (Grossbritannien), CyberCar (USA), Eth-Covering (Schweiz), Reportix (Deutschland), NexusMutual (Grossbritannien), LoyaltyCoin (Schweiz), Tokimart (Grossbritannien), Blocksure (Grossbritannien) and HelperBit (Italien).

Aus über 100 Bewerbungen und 31 verschiedenen Ländern wurden die Finalisten von einer hochkarätigen Jury selektiert – bestehend aus 17 Blockchain- und Technologieexperten, erfahrenen Investoren, Rechtsexperten und Vertreter der Versicherungsindustrie wie z. B. Pax, Basler Versicherungen Helsana und Suva.

Für Ian Simpson, Head Marketing & Communications bei Lakeside Partners und Projektkoordinator bei der Blockchain Competition, hat sich gezeigt, dass die mitwirkenden Industriepartner wertvolle Einblicke in vielfältiger Hinsicht erhalten: «Einerseits lernten wir enorm unterschiedliche Teams kennen – sehr junge und ältere Menschen, etablierte Startups und ad-hoc zusammengestellte Teams, gestandene Unternehmer wie auch etwas unbedarft wirkende Bewerber. Auf der anderen Seite sahen wir coole, völlig neugedachte Anwendungen für Blockchain und Tokenization aus verschiedenen Bereichen der Wertschöpfungskette.»

Die Präsentation der Top 10-Finalisten findet als einer der Höhepunkte im Rahmen des Blockchain Summit – Crypto Valley statt und zwar am 22. November 2017 im Theater Casino Zug.

An dieser Veranstaltung treffen sich Blockchain Pioniere, innovative Startups und Vertreter von führenden Industrieunternehmen. William Mougayar, General Partner bei Virtual Capital Ventures und Autor des Standardwerkes «The Business Blockchain», hält die Keynote und als Teilnehmer der Panel-Diskussion konnten die Crypto Valley-Koryphäen Mona El Isa (CEO Melonport), Vasiliy Suvorov (Vize-Präsident Crypto Valley Association), Mathias Ruch (Managing Partner Lakeside Partners) und Luka Müller (MME Legal) gewonnen werden. Der Stadtpräsident von Zug, Dolfi Müller, heisst die Teilnehmer des Blockchain Summit in seiner Eröffnungsrede willkommen.

Zusätzlich zu den Finalisten der Blockchain Competition erwarten die Teilnehmer 20 weitere internationale Blockchain-Startups, unter anderem aus China und Russland. Mit SingularDTV ist auch die Schweiz vertreten: Das Blockchain Entertainment Studio ging kürzlich mit seinem Token-basierten Geschäftsmodell und dem international bekannten Hip-Hop Musiker Gramatik an den Start.

Am 22. November ab 12:00 besteht für die Besucher des Blockchain Summit die Möglichkeit, alle Startups persönlich kennen zu lernen. Unter diesem Link können sich Interessierte anmelden: Blockchain Summit. (mc)

Über Lakeside Partners AG
Mit Sitz in Zug, dem Herzen des Crypto Valley, investiert Lakeside Partners in Early Stage-Unternehmen, die in ihrer Kategorie und in ihrem Markt das Potential haben, Spielregeln neu zu definieren. Dabei gehören die Blockchain Technologie und darauf basierende Applikationen zum Investmentfokus. Der angewendete, einzigartige Investitionsansatz ermöglicht es den Gründern, sich auf ihre Kernkompetenzen zu fokussieren, um gleichzeitig schneller agieren und ihr Potential entfalten zu können. Lakeside Partners ist Gründungsmitglied der Crypto Valley Association und engagiert sich aktiv in der Entwicklung des Startup-Ökosystems der Schweiz.

Über inacta AG
Die inacta AG ist ein unabhängiges Schweizer IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Zug. Über 40 erfahrene Digitalisierungsexperten unterstützen Organisationen aus der Versicherungs-, Banken-, Immobilien- und Gesundheitsbranche. Angepasst an den individuellen Reifegrad profitieren inacta-Kunden von erprobten Methoden, innovativen Lösungen, hoher Fachkompetenz und dem Einsatz von modernster Technologien für die digitale Transformation. Verbindliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, hohe Flexibilität sowie umfassende Branchenexpertise sichern eine erfolgreiche Projektrealisierung. inacta engagiert sich als Gründungsmitglied der Crypto Valley Association und als leistet einen gesellschaftlichen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Schweiz. Die Lakeside Partners AG (Early-Stage Investments in Technologie-Startups) und die Lakeside Business Center AG (moderne Office-Infrastruktur) bilden gemeinsam mit inacta AG eine innovative Unternehmensgruppe.

Über Blockchain Competition
Die Blockchain Competition ist mit US$ 100’000 der derzeit höchst dotierte Wettbewerb dieser Art und sucht Ideen, die zeigen sollen, wie die Versicherungsbranche von der Blockchain-Technologie profitieren kann. Eine profilierte Jury wird aus den Teilnehmenden eine Shortlist und schlussendlich einen Sieger wählen. Das Gewinner-Team erhält das Preisgeld, kostenlose Büroräumlichkeiten im Crypto Valley Zug und unentgeltliches Coaching. Lakeside Partners und inacta sind die Initianten der ersten Blockchain Competition der Schweiz.

Über Blockchain Summit – Crypto Valley
Das Blockchain Summit vereint die lokale Blockchain Community, die Crème de la Crème der internationalen Blockchain Startup-Szene sowie führende Industrieunternehmen. Das erstmalig durchgeführte Summit ist der grösste Blockchain-Even im Schweizer Crypto Valley.

Über Crypto Valley Association
Crypto Valley steht für ein stark wachsendes Ökosystem zwischen Zug und Zürich, das internationale Beziehungen zu Innovationszentren für Crypto- und Blockchain-Technologien in London, Singapore, Silicon Valley und New York unterhält. Dank wirtschaftsfreundlichen Behörden, hochqualifizierten Talenten und einer ausgebauten Infrastruktur hat sich das Crypto Valley zu einem globalen Zentrum für Kryptografie, Blockchain und anderen Distributed Ledger Technologien entwickelt. Das innovationsfördernde Umfeld hat bereits Dutzende Unternehmen und Organisationen überzeugt. Bancor, Monetas, Bitcoin Suisse, Xapo, ShapeShift, ConsenSys and Melonport sind einige Beispiele dafür. Der Verein Crypto Valley Association wurde gegründet, um in der Schweiz ein Ökosystem zu etablieren, welches Arbeitsplätze schafft und Privatpersonen, Startups, Investoren, Unternehmen, Hochschulen und Universitäten, Dienstleister sowie Behörden verbindet. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

MoneyPark Sparrechner für Hypotheken

Anzeige


 

 

Anzeige