Right Livelihood Lectures: Alternativnobelpreisträgerin Yetnebersh Nigussie spricht in Zürich

Von moneycab - 19:29

Eingestellt unter: CH Events, CH Schweiz, Promotion

Yetnebersh Nigussie

Zürich – Yetnebersh Nigussie, die im Alter von fünf Jahren erblindete, ist eine äthiopische Aktivistin für die Rechte von Menschen mit Behinderung. Ihr unermüdliches Engagement gilt der Inklusion, zugleich  setzt  sie  sich  aktiv  gegen  jegliche  Art  von  Diskriminierung ein.

Ihre Arbeit hat sie zu einem Symbol der Hoffnungfür eine Milliarde  Menschen mit Behinderung gemacht und zu einem internationalen Vorbild für positiven sozialen Wandel.

11. Dezember 2017, 19.00, Stadthaus Zürich, Stadthausquai 17

Programm
19:00 Begrüssung
Stadtpräsidentin Corine Mauch

19:10 Focus on the person, not the disability!
Vortrag von Yetnebersh Nigussie, Trägerin des Alternativen Nobelpreises 2017

19:30 Wie fördern wir sozialen Zusammenhalt?
Yetnebersh Nigussie im Gespräch mit Zahra Darvishi (Kanthari Stiftung), Anne Rüffer und Ole von Uexkull (Right Livelihood Award Foundation)

20:00 Apéro
Stadthaus, Stadthausquai 17, Zürich

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Weitere Informationen…

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Anzeige:

Anzeige

Tweets

Anzeige