Filmkritiker wählen «Die göttliche Ordnung» zum besten Schweizer Film des Jahres

Von moneycab - 11:55

Eingestellt unter: ! Top, Kultur, Style & Reisen

Filmkritiker

(Bild: SVFJ)

Bern – Die Schweizer Filmkritikerinnen und Filmkritiker haben «Die göttliche Ordnung» zum besten Schweizer Film des Jahres 2017 gewählt, «Manchester by the Sea» wird als bester Internationaler Film ausgezeichnet.

Zum siebten Mal vergeben die 176 Mitglieder des Schweizerischen Verbandes der Filmjournalistinnen und Filmjournalisten (SVFJ) den «Preis der Schweizer Filmkritik» für zwei Filme, die ihnen in den letzten zwölf Monaten besonders positiv aufgefallen sind.

In der Kategorie «Bester Schweizer Film 2017» küren die Mitglieder «Die göttliche Ordnung». Die Komödie von Petra Volpe handelt von einer Ehefrau und Mutter, die es anfangs der 70er Jahre nicht mehr hinnehmen will, dass Frauen in der Schweiz kein Stimmrecht haben. In einer ersten Stellungsname sagen Petra Volpe und die beiden Produzenten Lukas Hobi und Reto Schärli von Zodiac Pictures: «Wir freuen uns enorm über den Preis der Schweizer Filmkritik. Es ist uns eine grosse Ehre, dass ‘Die göttliche Ordnung‘ den Zuspruch der Schweizer FilmjournalistInnen erhält und wir hoffen es ist ein gutes Omen für die internationale Reise, auf der sich unser Film aktuell befindet.»

Zum besten Internationalen Film wählen die Filmkritikerinnen und Filmkritiker «Manchester by the Sea» von Kenneth Lonergan. Im Mittelpunk dieses Drama steht ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston arbeitet. Nach dem unerwarteten Tod seines Bruders soll er die Verantwortung für dessen 16-jährigen Neffen übernehmen, was sein Leben komplett verändert. (SVFJ/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *