Management-Verstärkung für die inacta AG

Von moneycab - 10:00

Eingestellt unter: ! Top, IT, IT People, Newsletter IT Weekly

Daniel Rutishauser, Head of Blockchain bei inacta AG. (Bild: GFT)

Zug – inacta AG, eines der führenden Schweizer IT-Beratungsunternehmen mit Sitz im Herzen des Crypto Valley in Zug, erweitert sein Management-Team und initiiert damit den nächsten Wachstumsschritt.

Daniel Rutishauser (46) verantwortet ab 1.1.2018 als Head Financial Services den Ausbau des Geschäfts mit Banken und Finanzdienstleitern. Gleichzeitig übernimmt er den Bereich Blockchain Services. Als früherer Managing Director der GFT Schweiz und Executive Director der GFT Deutschland und vorher in leitenden Funktionen bei IBM bringt er langjährige Erfahrung im Business Development und als Unit Manager mit. Dabei war Daniel Rutishauser vorwiegend im Banken- und Versicherungsmarkt als Systemintegrator von innovativen Lösungen tätig. Der eidg. diplomierte Ingenieur ETH mit MAS MTEC Weiterbildung an der ETH verfügt über langjährige Kompetenz im Aufbau und in der Positionierung von Geschäftseinheiten. Ausgewiesene Vertriebserfolge runden seinen Leistungsausweis ab. «Seit Ende die Neunzigerjahre realisiere ich innovative Digitalisierungsprojekte und ermögliche damit den Kunden, bestehende Prozesse zu optimieren sowie neue Geschäftsmodelle zu realisieren. Die Zusammenarbeit mit cleveren Menschen und der Aufbau von neuen Themen fasziniert mich seit jeher. Darum freut es mich sehr, gemeinsam mit dem inacta-Team im Herzen des Crypto Valley die Zukunft zu gestalten.» beschreibt Daniel Rutishauser seinen Entscheid.

Als unabhängiges Schweizer IT-Beratungsunternehmen bietet inacta ihren Kunden Information Management der nächsten Generation. Als Gründungsmitglied der Crypto Valley Association und Initiantin der Europas grössten Blockchain Competition gehört inacta zu den führenden Experten für Blockchain und Smart Contracts-Anwendungen. Ralf Glabischnig, Managing Partner, erklärt: « Wir wachsen im klassischen Beratungsgeschäft für Informationen Management und ECM weiterhin. Nichts desto trotz investieren wir in Innovationen wie Blockchain – und unsere Experten verfügen bereits über ein beachtliches Know-how. Ich freue mich sehr, dass uns Daniel Rutishauser mit seiner Kompetenz und Erfahrung im Ausbau dieser neuen Geschäftsfelder unterstützt.» (inacta/mc/ps)

Über inacta AG
inacta AG ist ein 2009 gegründetes, unabhängiges Schweizer IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Zug. Über 40 erfahrene Digitalisierungsexperten begleiten Organisationen aus der Versicherungs-, Banken-, Immobilien- und Gesundheitsbranche auf dem Weg zum Predictive Enterprise (vorausschauendes Unternehmen). Angepasst an den jeweiligen Reifegrad profitieren inacta-Kunden von erprobten Methoden, innovativen Produkten, hoher Fachkompetenz und dem Einsatz von modernster Technologien für die digitale Transformation. Dank verbindlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit, hoher Flexibilität sowie ganzheitlicher Branchenexpertise sorgen wir für eine erfolgreiche Projektrealisierung. inacta engagiert sich zudem als Initiant der Blockchain Competition und Mitglied der Crypto Valley Association aktiv in der Förderung von innovativen Technologie-Startups. Damit schaffen wir einen gesellschaftlichen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Schweiz. Mit den Schwester-Unternehmen Lakeside Partners AG (Early-Stage Investments in Technologie-Startups) und Lakeside Business Center AG (moderne Office, Meeting- und Schulungsinfrastruktur zentral in Zug) wird das innovative Gesamtkonstrukt noch abgerundet.
www.inacta.ch

Über Crypto Valley
Crypto Valley steht für ein stark wachsendes Ökosystem zwischen Zug und Zürich, das internationale Beziehungen zu Innovationszentren für Krypto- und Blockchain-Technologien in London, Singapore, Silicon Valley und New York unterhält. Dank wirtschaftsfreundlichen Behörden, hochqualifizierten Talenten und einer ausgebauten Infrastruktur hat sich das Crypto Valley zu einem globalen Zentrum für Kryptografie, Blockchain und anderen Distributed Ledger Technologien entwickelt. Das innovationsfördernde Umfeld hat bereits Dutzende Unternehmen und Organisationen überzeugt. Bancor, Monetas, Bitcoin Suisse, Xapo, ShapeShift, ConsenSys, und Melonport sind einige Beispiele dafür. Der Verein Crypto Valley Association mit heute über 400 Mitglieder wurde gegründet, um in der Schweiz ein Ecosystem zu etablieren, welches Arbeitsplätze schafft und Privatpersonen, Startups, Investoren, Unternehmen, Hochschulen und Universitäten, Dienstleister sowie Behörden verbindet.
www.cryptovalley.swiss

Über Blockchain Competition
Die Blockchain Competition ist mit US$ 100’000 der derzeit höchst dotierte Wettbewerb dieser Art und sucht Ideen, die zeigen sollen, wie die verschiedene Branchen von der Blockchain-Technologie profitieren kann. Eine profilierte Jury wählt aus den Teilnehmenden eine Shortlist und schlussendlich einen Sieger. Das Gewinner-Team erhält das Preisgeld, kostenlose Büroräumlichkeiten im Crypto Valley Zug und unentgeltliches Coaching. Lakeside Partners und inacta sind die Initianten der ersten Blockchain Competition der Schweiz.
www.blockchaincompetition.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

MoneyPark Sparrechner für Hypotheken

Anzeige


 

 

Anzeige