Neuer Rekord bei Finanzierung von Startups

Von moneycab - 17:09

Eingestellt unter: ! Top, Newsletter, Newsletter Startups und Digitalisierung Weekly, Startups

(Bild: Fotolia, #92258605)

Zürich – Schweizer Startups haben im vergangenen Jahr so viel Risikokapital angezogen wie noch nie. Total 175 junge Unternehmen erhielten zusammen 938 Millionen Franken. Dies zeigt der aktuelle Swiss Venture Capital Report, den das Online-Newsportal Startupticker.ch in Zusammenarbeit mit der Investorenvereinigung SECA realisiert hat.

Das Interesse an innovativen Technologien und neuen Geschäftsmodellen wächst weiter. Nach einer Steigerung um 35 Prozent im Vorjahr hat sich die Summe der in der Schweiz getätigten Risikokapitalinvestitionen noch einmal um gut drei Prozent erhöht.

Am stärksten wuchsen die Investitionen in Unternehmen, deren Geschäftsmodell auf der fortschreitenden Digitalisierung der Finanzindustrie basiert. 30 Schweizer Fintech-Startups haben im abgelaufenen Jahr 76 Millionen Franken eingesammelt, was einer Zunahme von etwas mehr als 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. In absoluten Zahlen am meisten Geld – rund 600 Millionen Franken – floss in Startups aus den Bereichen Biotechnologie und Medizintechnik.

Boomkanton Zürich
Was die geographische Verteilung der Investitionen betrifft, so waren 2017 markante Verschiebungen zu beobachten. Der Kanton Waadt musste einen Rückgang von rund 450 auf 300 Millionen Franken verzeichnen. Alle anderen Kantone hingegen legten teilweise erheblich zu. Im Kanton Zürich – der nationalen Nummer Zwei hinter der Waadt – sind die Investitionen binnen Jahresfrist von 108 auf 273 Millionen Franken gestiegen, was einer Zunahme um über 150 Prozent entspricht.

Über den Swiss Venture Capital Report
Der Swiss Venture Capital Report erfasst und analysiert sämtliche veröffentlichten Risikokapitalinvestments in Schweizer Startups. Erstellt wird der Report von der Redaktion des nationalen Newsportals Startupticker.ch in Kooperation mit der SECA (Swiss Private Equity & Corporate Finance Association). Dieses Jahr erscheint die Studie zum sechsten Mal. Realisierungspartner sind Niederer Kraft & Frey, der Technopark Zürich und die Hochschule für Wirtschaft Freiburg. Herausgeber ist das Journalistenbüro JNB.

Der Swiss Venture Capital Report 2018 ist als PDF unter
https://www.startupticker.ch/en/swiss-venture-capital-report verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

Anzeige

 

 

Anzeige