Avaloq 2017 mit Rekordergebnis – angetrieben von 12 neuen Going Lives

Von moneycab - 15:06

Eingestellt unter: ! Top, CH IT Nachrichten, IT, Newsletter IT Weekly

Francisco Fernandez, Gründer und Group Chairman von Avaloq. (Foto: Avaloq)

Zürich – Avaloq, international führender Anbieter von Fintech- und integrierten Banking-Lösungen, weist für das Jahr 2017 steigende Gewinne aus, begünstigt durch die anhaltende Nachfrage nach den Banking- und Wealth-Management-Lösungen des Unternehmens. Dessen einzigartiger Fokus auf Software as a Service (SaaS) und Business Process as a Service (BPaaS) trägt weiterhin zur Neukundengewinnung bei und bietet bestehenden Kunden erheblichen Mehrwert, da der digitale Wandel der Finanzbranche, der Bedarf an flexiblen Geschäftsmodellen und der erhöhte Automatisierungsgrad den Markt künftig bestimmen.

Avaloq erwirtschaftete 2017 einen Gesamtjahresumsatz von über 550 Mio. CHF. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf über 100 Mio. CHF an. Der Barbestand nahm auf über 180 Mio. CHF zu.

2017 wurden zahlreiche Kundenprojekte erfolgreich umgesetzt: 12 Kunden nahmen Avaloq Lösungen in Betrieb, darunter beispielsweise RBC Asia, Edmond de Rothschild und die Notenstein La Roche Privatbank. Zu den Neukunden zählten unter anderem die Bank of Asia, Kasikornbank und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank. Ebenfalls zum Rekordumsatz trugen eine signifikante Anzahl zusätzlicher Sonderprojekte bei, die Avaloq verzeichnete. Die Umsätze gemessen am Gesamtvertragswert sind stark gewachsen und machen somit bereits über 80% der Vertragsumsätze für 2018 aus, was eine hohe Umsatzvisibilität zur Folge hat. Eine volle Vertriebs-Pipeline unterstützt diesen Ausblick, dies gilt auch für die erhöhte Kundenaktivität, z.B. die laufende Implementierung von Avaloq Lösungen, die bereits bei 22 der 255 Raffeisenbanken (1) in der Schweiz zu Beginn des Jahres begonnen hat.

Über 1’300 Drittentwickler haben sich für Avaloqs Co-Innovations-Portal registriert, sodass der einzigartige Avaloq Software Exchange nun über 90 Fintech-Lösungen umfasst. Die Plattform wurde im September 2015 als Online-Marktplatz lanciert, der aktuellen und zukünftigen Partnern von Avaloq, darunter Fintech-Firmen und Finanzinstitute, offensteht. Sie bietet Zugang zur gesamten Avaloq Community, der 158 Banken weltweit angehören, die Vermögenswerte in der Höhe von insgesamt rund 4 Bio. USD mithilfe der Lösungen von Avaloq verwalten.

Zudem beteiligte sich das globale Private-Equity-Unternehmen Warburg Pincus im Juni 2017 an Avaloq. Im Einklang mit der Strategie, das Wachstum organisch und durch Übernahmen zu beschleunigen, hat Avaloq jüngst eine neue Governance-Struktur implementiert und das Management-Team erweitert, um die operative und strategische Unternehmensführung zu stärken.

Francisco Fernandez ernannte Jürg Hunziker zum neuen Group CEO, der die Umsetzung der Wachstumsstrategie von Avaloq führt und dabei auf die Stärken und Kompetenzen der über 2’000 Mitarbeitenden des Unternehmens weltweit setzt. Francisco Fernandez konzentriert sich als Group Chairman, Visionär und Innovator auf die langfristige Strategie für Avaloq, auf Innovationen und auf mögliche Akquisitionen.

Jürg Hunziker, Group CEO von Avaloq, sagt: «2017 war ein Rekordjahr für Avaloq und zeigte einmal mehr die Stärke unseres Geschäftsmodells sowie den Fokus unserer Kunden auf Automatisierung und digitale Exzellenz. Die dreifache Anforderung an Banken, Digitalisierungsprojekte umzusetzen und dabei gleichzeitig Regelkonformität und Wettbewerbsvorteile zu wahren, treibt die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen weiter an. Wir besitzen die Stärke und das Know-how, unser Geschäft 2018 und in den Jahren danach weiter auszubauen.»

Francisco Fernandez, Gründer und Group Chairman von Avaloq, sagt: «2017 war ein bemerkenswertes Jahr für Avaloq. Sowohl in finanzieller Hinsicht, als auch in Bezug auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, das Wachstum des Neugeschäfts in allen unseren Märkten, die anhaltende Weiterentwicklung unserer innovativen SaaS- und BPaaS-Lösungen und den Erfolg des Avaloq Software Exchange. Wir sind von der Stärke und Attraktivität des Avaloq Angebots überzeugt, da die Finanzbranche verstärkt die Chancen, die neue Technologien mit sich bringen, nutzt. Unser Grundgedanke ist einfach: Unser Erfolg hängt vom Erfolg unserer Kunden ab, und dies treibt uns an, während wir einem weiteren spannenden Jahr entgegensehen.»

Avaloq weist seine Ergebnisse konsequent von Jahr zu Jahr auf IFRS-Basis aus, einschliesslich aller erforderlichen Gebühren, Rückstellungen und Abgrenzungsposten, die den Geschäftsbetrieb widerspiegeln. (Avaloq/mc/ps)

(1)Raiffeisen ist die drittgrösste Bank in der Schweiz.

Über Avaloq: Essential for Banking
Die Avaloq Gruppe ist ein international führendes Fintech-Unternehmen. Mit ihrer Gesamtbankenlösung, der Avaloq Banking Suite, und ihrem internationalen Netzwerk von Service-Zentren bietet Avaloq weltweit vertrauenswürdiges und effizientes Banking mit besonderer Benutzerfreundlichkeit an. Dank der integrierten Services ist Avaloq der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine eigene Software sowohl entwickelt als auch betreibt. Das wachsende Ökosystem von Avaloq umfasst:
– Über 2’000 Mitarbeitende (FTE) aus 66 Ländern
– Drei F&E-Zentren in Zürich, Edinburgh und Manila
– Drei Transaktionsverarbeitungszentren in Lugano, Singapur und Berlin
– Über 1’300 externe Entwickler, die gemeinsam mit Avaloq Innovationen entwickeln
– 158 Banken und Vermögensverwalter in den wichtigsten Finanzzentren weltweit, die mit der Technologie von Avaloq Vermögenswerte von über CHF 4’000 Mrd. verwalten
– 255 Raiffeisenbanken in der Schweiz, die von ARIZON, einem Joint Venture von Raiffeisen Schweiz und Avaloq betreut werden, mit über 300 Mitarbeitenden

Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Edinburgh, Frankfurt, Hongkong, Leipzig, London, Lugano, Luxemburg, Madrid, Manila, Nyon Paris, Singapur, Sydney und Zürich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *