Devisen: Eurokurs stabilisiert sich über 1,23 Dollar

Von moneycab - 17:00

Eingestellt unter: ! Top, Devisen & Rohstoffe, Märkte

Neue 50-Euro-Note.

Frankfurt am Main – Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag nach den jüngsten Rückgängen vorerst stabilisiert. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2308 Dollar und damit etwa so viel wie am Morgen.

Zum Franken hat sich der Euro am Nachmittag auf 1,1769 CHF nach 1,1790 am Mittag abgeschwächt. Der Dollar wurde bei 0,9564 nach 0,9563 CHF gehandelt.

Seit dem Wochenhoch am Dienstag bei 1,2476 Dollar hat der Eurokurs rund ein Prozent verloren. Ursache ist eine Dollar-Stärke im Zuge überraschend guter Konjunkturdaten, die im Gegenzug immer wieder für Druck beim Euro sorgten. Zuletzt war am Nachmittag bekannt geworden, dass die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA den tiefsten Stand seit 45 Jahren erreicht hat.

Neue Daten zur Preisentwicklung in Deutschland konnten dem Eurokurs am Nachmittag keinen nennenswerten Auftrieb gegeben. In der grössten Volkswirtschaft der Eurozone hatte sich der Preisauftrieb im März wieder verstärkt. Die Inflation legte zu und näherte sich damit dem Inflationsziel der EZB von knapp zwei Prozent, bei der sie die Stabilität der Preise als gewährleistet ansieht. Bankvolkswirte begründeten die stärkere Inflation im März unter anderem mit den Osterfeiertagen, an denen beispielsweise Pauschalreisen teurer angeboten würden.

Nach Einschätzung des Chefvolkswirts der VP Bank, Thomas Gitzel, bleibt der Preisauftrieb nach wie vor überschaubar. „Die EZB wird deshalb nicht in Hektik verfallen“, sagte der Experte. Allgemein wird erwartet, dass die Notenbank die Zinsen trotz des robusten Aufschwungs in der Eurozone frühestens im kommenden Jahr wieder anheben dürfte.

Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2321 (Mittwoch: 1,2398) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8116 (0,8066) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,87490 (0,87605) britische Pfund, 131,15 (131,60)japanische Yen und 1,1779 (1,1801) Schweizer Franken fest.

Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1323,85 (1332,45) Dollar gefixt. (awp/mc/pg)

Börsenkurs bei Google Finance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *