Swissquote lanciert Multiwährungs-Kreditkarte

Von moneycab - 12:00

Eingestellt unter: ! Top, CH Finanznachrichten, Finanz

Marc Bürki

Swissquote-CEO Marc Bürki. (Foto: Swissquote)

Gland – Die Online-Bank Swissquote erweitert ihr Angebot um eine sogenannte Multiwährungskreditkarte. Mit dieser Karte könnten Einkäufe direkt in einer der zwölf verfügbaren Fremdwährungen bezahlt werden, teilte Swissquote am Donnerstag mit. Damit würden Umrechnungs- oder sonstige Gebühren entfallen.

Neben dem Schweizer Franken können mit der Karte Einkäufe in Euro, Pfund, Yen, Dänische, Schwedische und Norwegische Kronen, VAE-Dirham sowie in US-Dollar, Kanadischer, Australischer und Hongkong-Dollar getätigt werden. In den Genuss dieser Karte kommt jedoch nur, wer bei Swissquote ein Trading-Konto besitzt. Die Karte ist in den Versionen Silber und Gold erhältlich. Im ersten Jahr ist sie gebührenfrei, danach belaufen sich die Jahresgebühren auf 100.- resp. 200.- Franken. Verarbeitungsgebühren fallen keine an.

Für die Karte arbeitet Swissquote mit SIX Payment Services zusammen. Diese stelle die Lizenz zur Ausstellung der Karte sowie die technische Infrastruktur für die Transaktionsabwicklung zur Verfügung. (awp/mc/pg)

Swissquote
Firmeninformationen bei monetas

Börsenkurs bei Google Finance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *