Vontobel lanciert Finanzierungs-Plattform für Gemeinden und KMU

Von moneycab - 13:23

Eingestellt unter: ! Top, CH Finanznachrichten, Finanz, Newsletter Startups und Digitalisierung Weekly

Zeno Staub

Vontobel-CEO Zeno Staub. (Foto: Vontobel)

Zürich – Die Bank Vontobel lanciert eine digitale Plattform für Privatplatzierungen und Darlehen. Unter dem Namen Cosmofunding entsteht eine Online-Tool, das für Finanzierungen auch die Verbriefung als Wertpapier erlaubt. Damit sollen öffentlich-rechtliche Körperschaften wie Gemeinden, aber auch KMU einen besseren Zugang zu institutionellen Investoren erhalten.

Die Nachfrage von institutionellen Investoren nach Beteiligungsmöglichkeiten an Gemeinde- und Unternehmenskrediten in Form von Privatplatzierungen sei hoch, erklärte der Leiter des Vontobel Investment Banking, Roger Studer, am Mittwoch vor den Medien in Zürich.

Verbriefung von Privatplatzierungen
Im Unterschied zu anderen Finanzierungs-Plattformen biete Cosmofunding zudem auch Privatplatzierungen an. Bei denen agiere die Bank Vontobel als Leadmanger. „Viele Investoren wollen ein Wertpapier, das sie sich ins Depot legen und bei Bedarf handeln können“, so Studer.

Der Aufwand am Markt für Privatplatzierungen aktiv zu sein, sei aber sowohl für Gemeinden als auch für Firmen mit grossem Aufwand verbunden. Da Finanzierungsanfragen meist noch über Hausbanken und Intermediäre laufen, sei der Markt für Emittenten wie Investoren intransparent.

Geringe Entwicklungskosten
Zur bisher eher langwierigen Abwicklung von Privatplatzierungen kämen hohe Kosten und ineffiziente Abläufe hinzu. Hier biete die Digitalisierung die Möglichkeit, Marktstrukturen und -prozesse zu vereinfachen sowie die Transparenz und Reichweite zu erhöhen.

Geld einnehmen will Vontobel über Gebühren, die bei Abschluss einer Finanzierung erhoben werden. Ein detailliertes Gebührenmodell kommuniziert die Bank nicht nach aussen. Zudem seien die Kosten zur Entwicklung der Plattform vergleichsweise gering gewesen, weil Vontobel bereits mehrere Plattformen in anderen Geschäftsfeldern betreibe, so Studer weiter. „Daher rechnen wir mit dem Break-Even noch in diesem Jahr.“

Mit einem Rating versehen werden die Finanzierungen durch Fedafin. Die Rating-Agentur beurteile die Bonität von Emittenten und Emissionen und decke neben über 320 Unternehmen rund 2’200 Schweizer Gemeinden ab. Der Start von Cosmofunding ist für den 3. September 2018 geplant. (awp/mc/pg)

Vontobel

Börsenkurs bei Google Finance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *