Procivis verstärkt den Verwaltungsrat und ernennt Achille Deodato zum Chief Operating Officer

Von moneycab - 15:43

Eingestellt unter: ! Top, Newsletter Startups und Digitalisierung Weekly, Startups

Procivis-Gründer und CEO Daniel Gasteiger (Bild: Procivis)

Zürich – Der Schweizer E-Government-Dienstleister Procivis verstärkt seinen Verwaltungsrat mit der FDP-Politikerin Doris Fiala, dem Strategieexperten Huw Evans und dem Cyber-Security-Spezialisten Roger Wirth.  Zudem gibt das Unternehmen die Ernennung von Achille Deodato zum Chief Operating Officer (COO) bekannt.

Die neu geschaffene Position ist Ausdruck des starken Wachstums von Procivis und ermöglicht dem Unternehmen, das Geschäft mit seiner elektronischen Identitätsplattform international weiter voranzutreiben.

Doris Fiala, Huw Evans und Roger Wirth neu im Verwaltungsrat
Durch die Erweiterung des Verwaltungsrats mit erfahrenen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft stärkt Procivis seine Kompetenzen weiter. Per 1. August nahmen Doris Fiala, Huw Evans und Roger Wirth im Gremium Einsitz, das von Procivis-Gründer Daniel Gasteiger präsidiert wird.

Die FDP-Politikerin und Nationalrätin Doris Fiala ist Präsidentin der Geschäftsprüfungskommission sowie Präsidentin der FDP. Die Liberalen Frauen Schweiz. Sie ist Mitglied der parlamentarischen Versammlung des Europarats und präsidiert dessen Kommission für Migration, Flüchtlingswesen und Vertriebene. Zudem ist sie als Public Affairs-Beraterin tätig und beschäftigt sich schwerpunktmässig mit den Themen Corporate Social Responsibility und Risikomanagement.
Doris Fiala engagiert sich seit längerem aktiv für die Stärkung Zürichs und der Schweiz als internationaler Standort für Blockchain-Technologie. In ihrer Rolle als Mitglied der Kommission für Migration, Flüchtlingswesen und Vertriebene und Delegierte der parlamentarischen Versammlung des Europarats beschäftigt sie sich regelmässig mit der zunehmenden Relevanz von elektronischen Identitäten.

Huw Evans verfügt über langjährige Erfahrung in der Anwendung von Technologien im Rahmen von Grossprojekten. Als COO und Head of Strategic Change des internationalen Devisengeschäfts von UBS trieb er während mehr als 20 Jahren den Einsatz von Internet und verwandten Technologien voran und half der Bank, sich zu einem der weltweit führenden Devisenhändler zu entwickeln. Er führte den Vorsitz des FX-Steuerungsausschusses der Global Financial Markets Association und leitete massgebliche FX-Marktinitiativen für die Schweizerische Nationalbank und die Bank of England.

Roger Wirth verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Cyber Security und Informationssicherheit, insbesondere im stark regulierten Finanzdienstleistungsumfeld. Als Head of Information & Cyber Security verantwortete er die IT-Sicherheit für das Vermögensverwaltungsgeschäft bei UBS. Mit der Berufung von Roger Wirth in den Verwaltungsrat unterstreicht Procivis die Bedeutung des Themas Sicherheit für das eigene Geschäft.

Achille Deodato wird neuer Chief Operating Officer
Zusätzlich zur Stärkung des Verwaltungsrats und der Corporate Governance erweitert Procivis die Geschäftsleitung um die Position des Chief Operating Officers. Das Unternehmen schafft damit die Grundlage für einen beschleunigten Ausbau des eigenen Geschäfts im In- und Ausland. Achille Deodato stösst von der Swiss Private Banking-Sparte des internationalen Grosskonglomerats Hinduja Group zu Procivis, wo er zuletzt als Chief Commercial Officer und Generalsekretär tätig war. Davor arbeitete er in verschiedenen Rollen, unter anderem als Stabschef des CEO und als Group & Business Control Manager, beim selben Unternehmen. Seine berufliche Laufbahn begann Achille Deodato bei KPMG und später als Berater bei der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen. Er verfügt über einen MBA der IMD Business School.

Seine Position bei Procivis hat Achille Deodato Anfang Juli angetreten. Als COO und Mitglied der Geschäftsleitung übernimmt er die Verantwortung für das operationelle Tagesgeschäft des Unternehmens und wird gemeinsam mit dem Team den weiteren Ausbau der von Procivis entwickelten eID+-Plattform vorantreiben. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Arbeit bilden die weitere Umsetzung von eID+ im Rahmen verschiedener Projekte im In- und Ausland, wie etwa die eID+-Lösung für den Kanton Schaffhausen, sowie die Entwicklung einer marktreifen E-Voting-Lösung auf Blockchain-Basis.

Procivis-Gründer und CEO Daniel Gasteiger sagt zur personellen Verstärkung des Unternehmens: «Mit der Erweiterung unseres Verwaltungsrats und der Ernennung unseres COOs läuten wir ein neues Kapitel in der Entwicklung unseres Unternehmens ein. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Achille Deodato eine erfahrene Führungspersönlichkeit für Procivis gewinnen konnten. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den neuen Kolleginnen und Kollegen unsere Ideen für ein vertrauenswürdiges E-Government und demokratische Prozesse im Zeitalter der Digitalisierung zu verwirklichen.»

Um den geplanten Auf- und Ausbau des Geschäfts zu finanzieren hat die Procivis AG im Juni dieses Jahres eine Zwischenfinanzierung abgeschlossen und bereitet für die zweite Jahreshälfte eine Kapitalerhöhung vor. (Procivis/mc/hfu)

Über Procivis
Procivis ist ein Schweizer Unternehmen, das im Herbst 2016 vom Blockchain-Unternehmer Daniel Gasteiger gegründet wurde. Die Firma bietet unter dem Namen «eID+» eine Blockchain-gesicherte E-Identity-Plattform an, die eine vertrauenswürdige Erbringung von elektronischen Behördendienstleistungen in der digitalen Gesellschaft ermöglicht. Procivis hat seine eID+-Plattform erstmalig im Rahmen eines Pilotprojekts mit dem Kanton Schaffhausen im Dezember 2017 implementiert. www.procivis.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *