Procivis und Futurae kooperieren bei KI-gestützter Authentisierung für digitale Identitäten

Von moneycab - 08:40

Eingestellt unter: ! Top, Digitalisierung, IT, Newsletter Startups und Digitalisierung Weekly

Procivis-Gründer und CEO Daniel Gasteiger (Bild: Procivis)

Zürich – Der Schweizer E-Government-Spezialist Procivis und der Authentisierungs-Innovator Futurae haben eine Partnerschaft zur Integration von auf künstlicher Intelligenz (KI) basierender Authentisierung in die digitale Identitätsplattform eID+ von Procivis bekanntgegeben. Durch den Einsatz von Futurae’s „Zero-Touch“ Multi-Faktor-Authentisierung wird eID+ noch einfacher zu bedienen sein und gleichzeitig ein Höchstmass an Sicherheit gewährleisten.

Dank der Zusammenarbeit wird Futurae’s Authentisierungstechnologie der nächsten Generation als zusätzliche Option in der digitalen Identitätsplattform eID+ von Procivis verfügbar sein. Bestehende Zwei-Faktor-Authentisierungsmethoden auf Basis von Fingerabdruck-Scan, Gesichtserkennung oder PIN bleiben ebenfalls verfügbar. Die eID+-Plattform bildet die Grundlage für vertrauenswürdige digitale Identitätslösungen, wie etwa die elektronische ID für die Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Schaffhausen. Die Partnerschaft mit Futurae unterstützt die Mission von Procivis, den globalen Massstab für eine sichere E-Identity-App zu setzen, die auf den Mobiltelefonen der Benutzer läuft.

Futurae wurde von Mitgliedern der Systems Security Group an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich mit dem Ziel entwickelt, den Authentisierungsprozess für Benutzer und Organisationen benutzerfreundlicher und sicherer zu gestalten. Die Authentisierungssuite des Unternehmens nutzt die KI-Technologie, um Zwei-Faktor-Authentisierungslösungen anzubieten, die keinerlei Benutzerinteraktion erfordern. Futurae’s Kerntechnologie „Zero-Touch“ nutzt maschinelle Lernalgorithmen zur sicheren Authentisierung des Benutzers mittels Umgebungsgeräuschen, Ultraschall und Signaltechnologie und wird durch eine Vielzahl von Multi-Faktor-Authentisierungs- und Transaktionsbestätigungstechnologien ergänzt.

Procivis Gründer und CEO Daniel Gasteiger sagt: „Wir freuen uns sehr, mit Futurae als einem Innovationsführer im Bereich Authentisierung zusammenzuarbeiten. Durch die Kombination ihrer Zero-Touch-Lösung mit unserer digitalen Identitätsplattform werden wir digitale Identitäten hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit auf ein neues Level heben.“

Futurae Mitgründerin und CEO Sandra Tobler sagt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Procivis, einem Unternehmen, das führend in den Bereichen innovatives Denken und Technologie ist und darüber hinaus einen starken Fokus auf die Endnutzer legt. Futurae freut sich darauf, Procivis dabei zu unterstützen, die digitale Identitätslandschaft in der Schweiz und weltweit zu gestalten.“ (Procivis/mc/ps)

Über Procivis
Die Procivis AG ist ein Schweizer Unternehmen, das im Herbst 2016 vom Blockchain-Unternehmer Daniel Gasteiger gegründet wurde. Die Firma bietet unter dem Namen «eID+» eine sichere E-Identity-Plattform an, die eine vertrauenswürdige Erbringung von elektronischen Behördendienstleistungen in der digitalen Gesellschaft ermöglicht. Die auf eID+ basierende elektronische ID für die Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Schaffhausen wurde im Juni 2018 erfolgreich offiziell lanciert.
www.procivis.ch

Über Futurae
Futurae Technologies wurde von Sicherheitsforschern der ETH Zürich gegründet und bietet ein leistungsstarkes Portfolio an Multi-Faktor-Authentisierungstools an, die ein hohes Mass an Sicherheit bieten und die Privatsphäre des Benutzers schützen, ohne dabei die User Experience zu beeinträchtigen. Das Angebot beinhaltet eine breite Palette von Authentisierungsmethoden, die Unternehmen volle Flexibilität bietet (z.B. „One-Touch“-Lösungen, Single Device, IoT-Authentisierung oder Geräusche-basiert; das innovative, autonome „Zero-Touch“-Produkt). Darüber hinaus ermöglichen die menschenzentrierten Technologien von Futurae eine schnelle und unkomplizierte Integration in die bestehende Infrastruktur eines Unternehmens und senken die Gesamtbetriebskosten für die Kunden.
www.futurae.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

Anzeige


 

 

Anzeige