Türkische Inflation fällt erneut leicht auf rund 20 Prozent

Von moneycab - 11:29

Eingestellt unter: ! Top, Finanz, Int Finanznachrichten

Ankara – Nach Monaten des starken Anstiegs ist die türkische Inflationsrate zum zweiten Mal in Folge leicht gesunken. Wie das Statistikamt am Donnerstag bekannt gab, fiel sie im Dezember im Vergleich zum Vormonat um 0,4 Prozentpunkte auf 20,3 Prozent. Im Oktober war die Teuerungsrate noch zum ersten Mal seit 15 Jahren auf über 25 Prozent geklettert.

Vor allem der Absturz der türkischen Landeswährung Lira – unter anderem durch ein schweres, aber mittlerweile beigelegtes Zerwürfnis mit den USA – hatte die Inflation in der Türkei stark steigen lassen. Die Währungskrise verteuert Einfuhren, auf die das Land stark angewiesen ist.

Die Lira hat sich zwar in den vergangenen Wochen nach dem schweren Absturz im Spätsommer leicht erholt. Ein kurzzeitiger heftiger Kurseinbruch am Donnerstag aufgrund allgemeiner Verunsicherung am Devisenmarkt zeigte aber, dass die Währung nach wie vor instabil ist. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

MoneyPark Sparrechner für Hypotheken

Anzeige


 

 

Anzeige