Gategroup mit starkem Wachstum 2018

Von moneycab - 08:55

Eingestellt unter: ! Top, Reisen, Style & Reisen

Xavier Rossinyol

Gategroup-CEO Xavier Rossinyol. (Foto: Gategroup)

Glattbrugg – Der Airline-Caterer Gategroup hat im Geschäftsjahr 2018 neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn erzielt. Wie die Gesellschaft am Donnerstag mitteilte, hat speziell die Region Asien einen deutlichen Wachstumsschub verzeichnet.

So erhöhte sich der Umsatz 2018 um 8,5 Prozent auf 4,9 Milliarden Franken. Beim EBITDA erzielte Gategroup mit 343,9 Millionen Franken nach 300,4 Millionen im Jahr 2017 ebenso wie beim Umsatz einen Rekordwert. Die EBITDA-Marge verbesserte sich um 40 Basispunkte auf 7,0 Prozent.

Barmittel deutlich gesteigert
Auch den Barmittelzufluss hat der Airline-Caterer, der sich im Besitz der chinesischen HNA-Gruppe befindet, weiter steigern können. Wie es in der Mitteilung hiess, nahm dieser 2018 auf 255,7 Millionen Franken zu, was einem Plus von 21,6 Prozent entspricht.

Starkes Wachstum in Asien
Zu dem Wachstum trugen zwar alle Regionen bei, mit einem Sprung um etwa ein Viertel fiel das Wachstum in der Region Asien-Pazifik aber besonders stark aus. Allerdings steuert diese Region aktuell mit 434,2 Millionen Franken auch nur einen kleineren Teil zum Gesamtumsatz bei. Den Löwenanteil generiert Gategroup in den Regionen Europa und Naher Osten und Nordamerika, die zusammen für mehr als drei Milliarden Umsatz stehen.

2018 hätte Gategroup an die Schweizer Börse zurückkehren sollen. Doch der IPO wurde abgesagt, weil HNA die Aktien nicht zum gewünschten Preis an die Investoren bringen konnte. (awp/mc/pg)

Gategroup
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

MoneyPark Sparrechner für Hypotheken

Anzeige


 

 

Anzeige