75% der Online Nutzer besuchen Shopping-Webseiten

Online-Shopping

Hamburg – comScore, Inc., eines der führenden Unternehmen im Bereich der Messung der digitalen Welt, hat heute eine Studie veröffentlicht über die Nutzung von Online Shopping-Webseiten in Europa. Im Januar 2011 haben 74,5 Prozent (270,6 Millionen) der europäischen Internet Nutzer die Webseiten von Einzelhändlern besucht.

Das sind 8,5 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. In 7 von 18 europäischen Ländern erreichten Shoppingseiten 75 Prozent der Internetnutzer oder mehr und durchschnittlich führte eine von zehn Internet Sessions in Europa in 2010 auch zu einer Online Shopping-Webseite.

Besuche bei Online Shops steigen in ganz Europa
In Grossbrittanien besuchten 89,4 Prozent der Online Besucher die Webseiten von Einzelhändlern (6,3 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr) und damit lagen die Engländer vor allen anderen europäischen Nationen. Frankreich belegte den zweiten Rang mit 87 Prozent (+10,5 Prozentpunkte), gefolgt von Deutschland mit 82,1 Prozent (+9,0 Prozentpun kte). Irland und die Niederlande liegen auf Rang vier und fünf nach Marktpenetration: 80,7 Prozent der Iren surften auf eine Shopping-Webseite (15,8 Prozentpunkte mehr als im January 2010) und 80,2 Prozent der Niederländer (+4.9 Prozentpunkte).

Deutschland Europas grösster Online-Markt

Irland und Russland sahen das grösste Wachstum seit Januar 2010 mit 15,8 Prozentpunkten. In Deutschland surften 40,6 Millionen Internetnutzer zu Shopping-Webseiten. Damit ist Deutschland der grösste Markt in dieser Kategorie, noch vor Frankreich mit 36,6 Millionen Online Shoppern und Grossbrittanien mit 34,6 Millionen. (comScore/mc/ps)

comScore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.