Allreal erwirbt rund 5000 m2 grosses Grundstück in Sünikon-Steinmaur ZH

Roger Herzog
Allreal-CEO Roger Herzog. (Foto: Allreal)

Glattpark – Allreal hat Ende Juni 2022 Kaufverträge für ein 4916 Quadratmeter grosses Baugrundstück in Sünikon-Steinmaur ZH unterzeichnet. Die Eigentumsübertragung ist für Herbst 2022 vorgesehen. Zurzeit befinden sich darauf eine noch bis Ende 2023 bewohnte sowie zwei unbewohnte Liegenschaften. Allreal beabsichtigt, frühestens ab dem Jahr 2024 auf dem Grundstück Wohneigentum zu realisieren.

Ende Juni 2022 unterschrieb Allreal zwei Kaufverträge mit einer privaten Verkäuferschaft für ein insgesamt drei Parzellen umfassendes Grundstück mit 4916 Quadratmetern in Sünikon-Steinmaur im Zürcher Unterland. Die Eigentumsübertragungen erfolgen in Abhängigkeit vertraglicher Vereinbarungen voraussichtlich im September 2022.

Das Grundstück befindet sich an der Hohlgasse/Regensberger- und Neubrunnenstrasse im Ortskern von Sünikon und zeichnet sich durch eine erhöhte und sonnige Lage mit Fernsicht aus.

Allreal plant die Realisierung von Wohneigentum; ob in Form von Mehrfamilienhäusern/Eigentumswohnungen oder als Einfamilienhäuser ist zurzeit noch offen. Eine Machbarkeitsstudie ist in Vorbereitung und wird als Basis für die weitere Konkretisierung der Pläne dienen. Das ungefähre Investitionsvolumen beträgt rund 35 Mio Franken. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.