Allreal startet Bauprojekt am Schiffbauplatz in Zürich-West

Allreal

(Visualisierung: Allreal)

Zürich – In Zürich-West hat Allreal mit den Vorbereitungsarbeiten für das neue Geschäftshaus am Schiffbauplatz gestartet. Der Neubau umfasst auf fünf bis sechs Geschossen Büro- und Gewerbeflächen. Die Realisation dauert voraussichtlich bis Herbst 2017.

Die bestehenden, ehemals industriell genutzten Gebäude an der Schiffbau-/Hard-/Giessereistrasse werden zuerst einer Schadstoffsanierung unterzogen und danach abgebrochen. Im Anschluss an die Vorbereitungsarbeiten startet im Sommer – vorbehältlich der Baubewilligung – der Aushub für den Neubau.

Gewerbeflächen und Büros
Das Geschäftshaus am Schiffbauplatz umfasst auf vier bis fünf Obergeschossen Büroflächen sowie im Erdgeschoss Gewerbeflächen für Verkauf und Gastronomie. Das Gebäude bildet drei Innenhöfe, die natürlich belichtete Büroarbeitsplätze ermöglichen. Es bietet Platz für mehrere Mieter, deren Büroräume über eine gemeinsame Eingangshalle vom Schiffbauplatz her erschlossen sind.

Für die rund 10‘700 Quadratmeter Bürofläche in den Obergeschossen hat Allreal bereits Mietverträge abgeschlossen. Für die 1800 Quadratmeter Gewerbeflächen im Erdgeschoss führt Allreal Verhandlungen mit Interessenten.

Architekturwettbewerb durchgeführt
Die Jury des Architekturwettbewerbs hat im April 2014 das Projekt von Baukontor Architekten einstimmig zur Weiterbearbeitung empfohlen.

Grundlage für die baurechtliche Bewilligung bildet ein ergänzender privater Gestaltungsplan, den Allreal im Jahr 2012 erarbeitet hat. (Allreal/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.