Assessment 2.0: Von blinden Flecken und verborgenen Talenten

Assessment 2.0: Von blinden Flecken und verborgenen Talenten

Zürich – Assessments sind bei Schweizer Unternehmen im Rahmen von Personalentscheidungen immer beliebter. Nun eröffnen soziale Netzwerke auch den Kandidaten neue Perspektiven.

ProSpective™, das online verfügbare Assessement-Tool, welches Korn/Ferry in Partnerschaft mit der Networking-Plattform LinkedIn gratis anbietet, lädt zur Selbstbeurteilung ein. Studien zu ProSpective zeigen: 79% aller Führungskräfte haben in Bezug auf sich selbst mindestens einen «blinden Fleck» – und in 40 % schlummert mindestens ein verborgenes Talent.

  • Assessments sollen sicherstellen, dass der/die Kandidatin zum Unternehmen passt. Dank Assessments stehen bei der Personalentscheidung neben dem Bauchgefühl auch Fakten bereit. Das zahlt sich sowohl fürs Unternehmen als auch für Kandidaten aus: Führungskräfte die mittels professioneller Assessments evaluiert wurden, haben gemäss Studien von Korn/Ferry eine acht Mal höhere Chance, befördert zu werden.
  • Kandidaten schätzen Assessments weil diese fundiert aufzeigen, wo sie aktuell stehen. Auf dieser Grundlage können sie den nächsten Karriereschritt planen bzw. mit dem zukünftigen Arbeitgeber verhandeln.
  • Das Assessment-Tool ProSpective™ wurde von Korn/Ferry in Partnerschaft mit LinkedIn lanciert. ProSpective™ erlaubt es Führungskräften, mehr über sich und Ihre verborgenen Talente zu erfahren.
  • Als Social Media erschliesst LinkedIn zusätzliche Datenquellen:. Dank der Integration in das soziale Netzwerk ist es möglich, ergänzend zur eigenen Einschätzung ein 360° Feedback von LinkedIn-Kontakten einzuholen. Dadurch werden die Testergebnisse validiert bzw. wird eine umfassendere Karte einer Persönlichkeit gezeichnet.

Link zu ProSpective™…

Korn/Ferry
ist ein weltweit führendes Personalberatungs-Unternehmen, das seit seiner Gründung 1969 innovative Lösungen entwickelt, damit Unternehmen und Organisationen Talente gewinnen, entwickeln und halten können. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles/USA ist mit 90 Niederlassungen in über 40 Ländern vertreten. Korn/Ferry Schweiz, welches dieses Jahr das 25-jährige Bestehen feiert, beschäftig in der Schweiz und am europäischen Hauptsitz in Zürich Korn/Ferry rund 50 Mitarbeitende, die für nationale und internationale Kunden in den Branchen Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Industrie, Life Sciences, Not-for-Profit und Technologie tätig sind. Das Angebot von Korn/Ferry umfasst auch Leadership & Talent Consulting.

Hintergrundinformationen zu ProSpective™:

  1. Konzept: Das Tool soll persönliche Stärken, Entwicklungspotentiale und Grenzen aufzeigen. Es geht um die Bereitschaft, Feedback entgegenzunehmen und damit zu arbeiten, Fehler einzugestehen und transparent damit umzugehen, sowie um die Fähigkeit zur Selbstreflexion. Im amerikanischen Raum spricht man von «self awareness», was nichts mit dem deutschen «Selbstbewusstsein» zu tun hat sondern eher dem Begriff «Selbsterkenntnis» entspricht: ein reifes Selbstbild, welches sich mit der Wahrnehmung des Umfelds deckt.
  2. Anwendungsgebiet: Persönlichkeitsentwicklung, ganz allgemein oder mit Blick auf einen geplanten Karriereschritt.
  3. Vorteile: Sogenannte Softskills gelten als Indikator für langfristigen beruflichen Erfolg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.