Avobis ernennt Martin Signer zum CEO

Martin Signer
Martin Signer, CEO Avobis. (Foto: zvg)

Zürich – Der Verwaltungsrat der Avobis Group AG ernennt Martin Signer zum neuen CEO. Er übernimmt die Funktion von Thomas Abegg, der sich auf die Rolle als Verwaltungsratspräsident konzentriert. Zusätzlich wird die Kompetenz im Verwaltungsrat mit zwei neuen Mitgliedern verstärkt.

Neben seiner Aufgabe als CEO führt Martin Signer weiterhin den Bereich Immobilien. Signer gilt als ausgewiesener Immobilienspezialist und verfügt über langjährige Erfahrung in führenden Funktionen im nationalen und internationalen Immobilien Management. Unter anderem leitete er dreizehn Jahre den Immobilienbereich der Swiss Life Gruppe, wo er bis zum Outsourcing auch das Hypothekargeschäft verantwortete. Das Immobilien-Anlagevolumen wurde unter seiner Leitung mehr als verdoppelt und er zeichnete ebenfalls verantwortlich für den Aufbau des Drittkundengeschäfts (Anlagestiftungen und Immobilien-Fonds). Martin Signer, MSc, studierte Kunst- und Architekturgeschichte sowie Städtebau in Montréal, Canada und absolvierte Nach­diplomstudien in Betriebswirtschaft und Baurecht an den Universitäten St. Gallen und Fribourg.

Whelton und Birchler neu im VR
Gleichzeitig mit dem Wechsel in der Geschäftsleitung werden Isabelle Welton und Kurt Birchler neu in den Verwaltungsrat gewählt. Dies soll die eingeschlagene Wachstumsstrategie weiter fördern.

Isabelle Welton ist Inhaberin einer Beratungsfirma, welche sich auf die Themen Unternehmenskultur und Change Management fokussiert. Davor verantwortete sie als Mitglied der Konzernleitung die HR-Funktion der Zurich Insurance Group und war dort unter anderem für das globale Marketing zuständig. Von 2003 bis 2013 war sie in verschiedenen Führungspositionen bei IBM tätig. Welton studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. Sie ist Mitglied des Verwaltungsrates der NZZ sowie Stiftungsrätin von Lucerne Festival, Swisscontact und SOS Kinderdorf Schweiz.

Kurt Birchler arbeitete von 1997 bis 2011 bei Partners Group. Er war Partner seit 2001, hatte während 12 Jahren die Funktion des CFO inne und leitete zuletzt das Business Department Product Operations. Nach dem Ende seiner operativen Tätigkeit unterstützte er Partners Group bis Ende 2017 weiterhin als Advisory Partner im Bereich der operativen Strategie. Er verfügt über eine 27-jährige Berufserfahrung im Finanzbereich. Nach seinem Weggang studierte er Psychologie an der Universität Zürich und arbeitet nun hauptberuflich als Psychologe.

Avobis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.