Christoph Schumacher wird Leiter Global Real Estate bei Credit Suisse Asset Management

Christoph Schumacher
Christoph Schumacher per 1. Juni Leiter Global Real Estate bei Credit Suisse Asset Management . (Foto: CS)

Zürich – Christoph Schumacher wird per 1. Juni 2017 neuer Leiter Global Real Estate bei Credit Suisse Asset Management und Michel Degen, Leiter Asset Management Schweiz & EMEA, unterstellt sein.

Seit März 2011 ist Christoph Schumacher als Geschäftsführer bei der Union Investment Institutional Property GmbH in Deutschland tätig. Dort war er verantwortlich für das institutionelle Geschäft und Mitglied des Real Estate Investment Committee von Union Investment. Seit Januar 2016 ist er Sprecher des Vorstands der Region Nord des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA Region Nord). Von 2005 bis 2011 arbeitete Christoph Schumacher bei Generali Real Estate in Köln, Luxemburg und Paris, davor war er als Anwalt bei Linklaters in Berlin und London tätig. Von 2000 bis Ende 2001 war er persönlicher Berater/Office Manager des Finanzministers in Berlin.

Per 1. Juni 2017 wird Credit Suisse Asset Management Real Estate die folgenden drei Geschäftsfelder umfassen: Real Estate Switzerland unter der Leitung von Raymond Rüttimann, Real Estate International unter der Leitung von Francisca Fariña Fischer und Real Estate Mandates & Advisory unter der Leitung von Daniel Tochtermann. Alle Leiter/innen werden an Christoph Schumacher berichten. (CS/mc/pg)

CSAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.