Die besten Schweizer Arbeitgeber für Frauen

Frauen

(Foto: Kzenon – Fotolia.com)

Wien – Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März hat das Arbeitgeber-Bewertungsportal www.kununu.com die besten Arbeitgeber für Frauen erhoben. Basierend auf den Mitarbeiter-Erfahrungsberichten wurden jene Unternehmen ausgezeichnet, die Höchstnoten in der Kategorie «Gleichberechtigung» erzielten sowie die Benefits «flexible Arbeitszeiten» und «Homeoffice» erfüllen.

Wo arbeitet es sich als Frau am besten? Eine aktuelle Auswertung von kununu.com hat die besten Arbeitgeber für Frauen erhoben. Martin Poreda, Gründer und CEO von kununu, möchte mit dem Ranking auf jene Unternehmen aufmerksam machen, die Arbeitnehmerinnen wertschätzen: «Es gibt kaum eine Firma, die das Wort Frauenförderung nicht aktiv nach aussen tönt. Interessant wird es, wenn man hinter die Kulissen blickt und erhebt, welche Maßnahmen für die Mitarbeiterinnen tatsächlich angeboten werden.»

Die Erfahrungsberichte auf kununu geben Aufschluss: Achten die Unternehmen auf einen gleichberechtigten Umgang und bieten sie flexible Arbeitszeiten, Homeoffice oder Kinderbetreuung an, bekommen sie von ihren Mitarbeiterinnen gute Noten. Dieses Engagement zahlt sich aus, ist Martin Poreda überzeugt: «Frauen sind die wichtigsten Treiber der Zukunft. Aufgrund der demographischen Situation und des Fachkräftemangels müssen die Unternehmen darauf achten, den Anteil von weiblichen Mitarbeitern zu erhöhen. Das erfordert jedoch eine Bereitschaft, sich klar nach den Anforderungen der Mitarbeiterinnen und Bewerberinnen zu richten. Denn nur frauenfreundliche Unternehmen bekommen die besten Mitarbeiterinnen.»

Die besten Schweizer Arbeitgeber für Frauen
In einer aktuellen, branchenübergreifenden Datenauswertung – basierend auf 56.080 Bewertungen aus der Schweiz – hat www.kununu.com die TOP 10 der frauenfreundlichsten Arbeitgeber erhoben. Es wurden jene Unternehmen ausgezeichnet, die Höchstnoten in der Kategorie «Gleichberechtigung» erzielten sowie die Benefits «flexible Arbeitszeiten» und «Homeoffice» erfüllen. Bietet ein Unternehmen zusätzlich Kinderbetreuung an, wird dieses Benefits extra ausgewiesen. Weiteres Kriterium war eine bestimmte Anzahl an Arbeitgeber-Bewertungen.

Die Top 10
Höchstnoten in der Kategorie «Gleichberechtigung»: Anbieten der Benefits «flexible Arbeitszeiten», «Homeoffice»

Name des Unternehmens Gesamtnote Kinderbetreuung
Oniko AG 4,59 Ja
Netcetera 4,49 Ja
Liip AG 4,47 Ja
Graubündner Kantonalbank 4,35 Ja
Psychiatrische Dienste Graubünden 4,20 Ja
GIA Informatik AG 4,19 Ja
Unilever Schweiz GmbH 4,04 Ja
Suva Zürich 4,04 Ja
Accenture AG 3,85 Ja
Careerplusgroup 3,65 Ja
Ja

(5 Punkte Höchstnote)

(kununu/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.