Die digitale Revolution: Jahrbuch Marketing 2011

Jahrbuch Marketing 2011
Warum kein Weg an Twitter, Facebook & Co. vorbeiführt.

St. Gallen – Social Media. DAS Hype-Thema der Stunde. Das neue Jahrbuch Marketing 2011 liefert Hintergrundinformationen, Facts zu Themen wie der vernetzten Kommunikation sowie ihren Auswirkungen und blickt in die Zukunft der Print-Medien.

Die Digitalisierung beherrscht das Marketing. Mächtige Netzwerke und innovative Produkte schaffen dafür völlig neue Voraussetzungen. Experten aus unterschiedlichen Branchen setzen sich im 260 Seiten starken Jahrbuch mit der vernetzten Kommunikation und ihren Auswirkungen, Chancen und Risiken für das moderne Marketing auseinander. Sie kommen aus den Marketing-abteilungen von Traditionsmarken, aus Verlagshäusern und Agenturen, sind CRM-Experten, Datenschützer, Wissenschaftler oder Marktforscher.

«Schweizer Marketing-Bibel»
Die «Schweizer Marketing-Bibel» informiert ausserdem über Themen wie Nachhaltigkeit, Ehrlichkeit in der Werbung, Perspektiven des Luxus und über Dialogmarketing-Trends. Die Leser erfahren Nützliches zum Thema Daten-schutzzertifikate, Textanalytik, Marktforschung und vieles mehr.

Top-Autoren geben in über 40 Artikeln, Interviews und Umfragen ihr Wissen preis. Darunter:

  • Michael Gyssler, Mammut Sports Group
  • Remo Masala, Kuoni
  • Hans Breckwoldt, Toblerone
  • Dr. Hanspeter Danuser, Ex-Kurdirektor von St. Moritz
  • Dr. Peter Felser von der Werbeagentur SFLB
  • Autor Albert Heiser
  • Silke Münster von Coca-Cola
  • und viele weitere.

Das Jahrbuch vermittelt Wissen für heute, morgen und die Zukunft. Ein Muss für alle, die online sind und auch bleiben möchten. (kbmedien/mc/ss)

KünzlerBachmann Medien AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.