Dubai baut 1000MW-Solarpark

Dubai baut 1000MW-Solarpark

Wegen des feinen Sandstaubs, der sich wie Mehltau über die Panel legt, müssen Solaranlagen in Mittelost kontinuierlich gereinigt werden.

Dubais Regent Scheich Mohammed Al-Maktoum hat am Montag das 100 Megawatt-Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt. Die erste Phase des Solarparks mit einer Kapazität von 10 Megawatt, soll Ende 2012 in Betrieb gehen. Phase eins wird 120 Mio. Dirham oder 32.72 Mio. Dollar kosten.

Der gesamte Solarpark in der Wüste von Dubai wird mit 12 Mrd. Dirham (3,27 Mrd. Dollar) veranschlagt.

Bislang speist das Scheichtum seinen Energiebedarf aus der Erdöl- und gasverbrennung. Der Anteil regenerativer Energien liegt noch im Promillebereich. (mc/gaf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.