Flughafen Zürich bleibt der meistgesuchte Arbeitgeber in der Schweiz

Flughafen Zürich
(Foto: Pixabay)

Zürich – Die jährliche Analyse der Suchabfragen auf dem Jobportal jobs.ch zeigt, dass der Flughafen Zürich trotz COVID-Krise von den Jobsuchenden in der Schweiz am häufigsten gesucht wurde. Unter den Top 10 sind ausserdem besonders viele Detailhändler. Neu auf dem Podium befindet sich die Securitas.

Wo möchten Jobsuchende in der Schweiz besonders gerne arbeiten? Dieser Frage geht JobCloud jedes Jahr nach, indem analysiert wird, welche Unternehmen auf dem grössten Deutschschweizer Jobportal jobs.ch am häufigsten gesucht werden. Auf Platz 1 landet auch dieses Jahr wieder der Flughafen Zürich – und das obwohl die Reisebranche massiv eingebrochen ist. Auf dem zweiten Platz folgt mit Securitas ein Unternehmen, welches es zum ersten Mal auf das Podium der meistgesuchten Arbeitgeber schafft.

«Dem Flughafen Zürich gelang es, trotz Krise nichts an seinem Image als Arbeitgeber zu verlieren und Jobs im Bereich Sicherheit und Bewachung sind besonders krisenresistent», so Davide Villa, CEO von JobCloud. Auf Platz 3 kommt mit den SBB ein Arbeitgeber, der auch schon in den letzten Jahren einen Podestplatz erreichte.

Detailhandel besonders gefragt
Auf den Rängen 4 bis 10 der meistgesuchten Arbeitgeber befinden sich gleich fünf Detailhändler. Neu dazugekommen ist Aldi auf Platz 9. Die Warenhauskette Manor ist im Ranking etwas nach hinten gerutscht und nimmt nun den zehnten Platz ein. Ein Grund dafür könnten die Filialschliessungen sein, die zu weniger Arbeitsplätzen geführt haben. «Jobs im Detailhandel waren bereits in den vergangenen Jahren sehr gefragt und beliebt und haben durch die Krise nun einen weiteren Aufschwung erlebt», so Villa.

Auch Roche und Post in den Top 10
Die Post, welche in den letzten Monaten alle Hände voll zu tun hatte, ist ebenfalls in den Top 10 vertreten. Auf Platz 6 kommt das Balser Pharmaunternehmen Roche, welches durch die diagnostischen Tests in der Corona-Krise ebenfalls eine wichtige Rolle gespielt hat. «Um als Arbeitgeber häufig gesucht zu werden, hilft es, wenn das Unternehmen in den Medien positiv oder neutral erwähnt wird. Im idealen Fall positioniert sich das Unternehmen darüber hinaus als attraktiven Arbeitgeber. Den zehn meistgesuchten Unternehmen ist dies offensichtlich gelungen», fasst Villa das Ranking auf jobs.ch zusammen. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.