Helvetia Anlagestiftung: Anlagegruppe Immobilien Schweiz erhöht Kapital um 110 Mio CHF

Helvetia Anlagestiftung: Anlagegruppe Immobilien Schweiz erhöht Kapital um 110 Mio CHF
Dunja Schwander, Geschäftsführerin Helvetia Anlagestiftung. (Foto: Helvetia)

St. Gallen – Die Anlagegruppe Immobilien Schweiz der Helvetia Anlagestiftung konnte im Dezember 2018 ihr Kapital erfolgreich erhöhen. Der Anlagegruppe Immobilien Schweiz fliessen CHF 110 Mio. frisches Kapital für den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios zu.

Die Anlagegruppe Immobilien Schweiz der Helvetia Anlagestiftung ist mit ihrer Kapitalerhöhung bei halb- und vollautonomen Pensionskassen auf grosses Interesse gestossen. 40 Vorsorgeeinrichtungen von Schweizer Unternehmen zeichneten Ansprüche in der Höhe von CHF 110 Mio., die zu 100% zugeteilt werden konnten.

Etablierte und erfahrende Partner
Das Immobilienportfolio wird in enger Zusammenarbeit mit Helvetia Versicherungen weiter ausgebaut. Es besteht strategisch aus mindestens zwei Dritteln Wohnimmobilien und maximal einem Drittel Geschäftsimmobilien in verschiedene Regionen der Schweiz. Die Bewertungen werden von KPMG vorgenommen, für die Immobilienbewirtschaftung ist die Privera AG verantwortlich.

«Rund 220 Pensionskassen investieren ihr Vorsorgekapital in diese wachsende Anlagegruppe, die bereits jetzt ein Gesamtvolumen von CHF 620 Mio. direkt gehaltene Liegenschaften verwaltet. Der Erfolg unserer Kapitalerhöhung 2018 ist ein weiterer Beweis für das Vertrauen des Marktes in die Helvetia Anlagestiftung», erklärt Dunja Schwander, Geschäftsleiterin der Helvetia Anlagestiftung.

Weitere Informationen zur Helvetia Anlagestiftung finden Sie auf der Website www.helvetia-anlagestiftung.ch.

Über die Helvetia Gruppe
Die Helvetia Gruppe ist in 160 Jahren aus verschiedenen schweizerischen und ausländischen Versicherungsunternehmen zu einer erfolgreichen, internationalen Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt Helvetia über Niederlassungen im Heimmarkt Schweiz sowie in den im Marktbereich Europa zusammengefassten Ländern Deutschland, Italien, Österreich und Spanien. Ebenso ist Helvetia mit dem Marktbereich Specialty Markets in Frankreich und über ausgewählte Destinationen weltweit präsent. Schliesslich organisiert sie Teile ihrer Investment- und Finanzierungsaktivitäten über Tochter- und Fondsgesellschaften in Luxemburg. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im schweizerischen St.Gallen.
Helvetia ist im Leben- und im Nicht-Lebengeschäft aktiv; darüber hinaus bietet sie massgeschneiderte Specialty-Lines-Deckungen und Rückversicherungen an. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt auf Privatkunden sowie auf kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zum grösseren Gewerbe. Die Gesellschaft erbringt mit rund 6 600 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als 5 Millionen Kunden. Bei einem Geschäftsvolumen von CHF 8.64 Mrd. erzielte Helvetia im Geschäftsjahr 2017 ein Ergebnis aus Geschäftstätigkeit von CHF 502.4 Mio. Die Namenaktien der Helvetia Holding werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG unter dem Kürzel HELN gehandelt.

Helvetia Gruppe

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.