Helvetica Swiss Commercial Fund Portfolio bald bei 600 Mio Franken

Immobilien
(Photo by Echo Grid on Unsplash)

Zürich – Die Fondsleitung Helvetica Property hat für den Helvetica Swiss Commercial Fund (HSC Fund) seit dem 30. Juni 2019 gesamthaft fünf weitere Immobilien im Gesamtvolumen von rund 106 Millionen Schweizer Franken erworben.

Das Portfolio wächst damit auf 30 Liegenschaften, die mit einem Marktwert von fast 584 Millionen Schweizer Franken in den Büchern stehen. Alle neu angekauften Liegenschaften befinden sich nach Angaben von Helvetica Property Investors an wirtschaftsaktiven und für ihre Nutzung äusserst attraktiven Lagen. Zwei der Objekte liegen im Kanton Bern, eines in der Zentralschweiz im Kanton Luzern und die beiden anderen Objekte verteilen sich auf die Kantone St. Gallen und Thurgau. Damit wird auch die geographische Diversifikation des Fonds weiter vorangetrieben.

6 Mio Franken Ist-Miete pro Jahr
Die gewichtete Brutto-IST Rendite der erworbenen Objekte beträgt rund 5.7%, wobei eine der Liegenschaften mit einem langjährigen Triple-Net-Mietvertrag vermietet ist. Die Liegenschaften verfügen den Angaben zufolge über einen attraktiven Mieter- und Nutzungsmix im Bereich Büro, Verkauf, Produktions- und Lagerflächen. Auf einer vermietbaren Fläche von über 52.000 Quadratmetern werden derzeit knapp 6 Mio Franken Ist-Miete pro Jahr erzielt. Der Marktwert der neu erworbenen Objekte liegt bei knapp 106 Millionen Schweizer Franken.

Die Immobilien weisen gewichtet einen Vermietungsstand von 98% auf und sind somit praktisch voll vermietet. Die gewichtete Mietvertragsdauer der Objekte beläuft sich auf rund 5.5 Jahre und liegt damit über dem bisherigen Durchschnitt des bestehenden Portfolios.

Kotierung an der SIX im 4. Quartal
Für das vierte Quartal ist die Kotierung des HSC Fund an der SIX Swiss Exchange geplant. Der HSC Fund wird mit der Kotierung in den «SXI Real Estate Broad» und «SXI Real Estate Funds Broad» aufgenommen. Die Fondsleitung peilt in den kommenden Monaten weitere Ankäufe von attraktiven Liegenschaften an. Der Fokus liegt bei den neuen Ankäufen auf der weiteren Diversifizierung des Portfolios, sowie auf der Stärkung der Dividendenfähigkeit. (HSC/mc/pg)

Helvetica Property Investors AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.