HFS Helvetic Financial Services beteiligt sich an Acron AG

Portikon
ACRON HELVETIA VII: Büroliegenschaft Portikon – Zürich-Opfikon. (Foto: Acron)

Zürich – Die bisherigen Aktionäre der Acron AG, welche indirekt die Aktienmehrheit an der Acron Helvetia VII Immobilien AG hält, gehen eine Partnerschaft mit der HFS Helvetic Financial Services AG (HFS) ein. Die HFS hat mit den bisherigen Aktionären der Acron AG Verträge abgeschlossen, wonach die HFS einen Teil der Aktien an der Acron AG erwirbt.

Bei der Beteiligungsliegenschaft Acron Helvetia VII Immobilien AG handelt es sich um die siebengeschossige und voll vermietete Büroimmobilie Portikon am Standort Glattpark in Zürich-Opfikon. Das Atriumgebäude wurde im September 2009 komplett fertiggestellt. Die beiden Hauptmieter Baxter Healthcare S.A. und Takeda Pharmaceuticals International GmbH sind in der Pharma- / Healthcare Branche tätig und mieten zusammen ca. 90 % der zur Verfügung stehenden Mietfläche bis 2019. Portikon ist eine der grössten Immobilien der Schweiz, die nach Schweizer Minergie-P(R)-Standard, vergleichbar dem Passivhaus-Standard, konzipiert und gebaut sind.

Seit dem 17. Oktober 2011 sind die Aktien der Acron Helvetia VII Immobilien AG (Börsensymbol: AHGN) an der BX Berne eXchange kotiert. (Acron/mc)

 


Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05
Zusätzliche Informationen zu Acron Helvetia VII Immobilien AG wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.