Im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Verflechtung und politischem Ausgleich

Schweiz - Deutschland

Der Wirtschaftsraum Nordschweiz-Südbaden ist geprägt durch die durch ihn verlaufende Staatengrenze Deutschland-Schweiz. Sie beeinflusst das wirtschaftliche Geschehen entscheidend. Wo in anderen Wirtschaftsregionen einheitliche Konzepte erarbeitet werden, sind in unserem Wirtschaftsraum die Interessen zweier Staaten zu berücksichtigen. Dies kann beflügelnd wirken, wirft jedoch auch Probleme auf. Sie reichen vom Streit über unterschiedliche Steuersysteme über die Anflugrechte auf den Flughafen Zürich bis hin zu Grenzübertrittshindernissen.

Um zu ermitteln, welche Themen die Bevölkerung in der Wirtschaftsregion Nordschweiz-Südbaden am meisten beschäftigten und welche aus ihrer Sicht rasch einer Lösung bedürfen, hat die Unternehmerinitiative Wirtschaftsraum DCH durch isopublic – Institut für Markt- und Meinungsforschung eine repräsentative Umfrage unter je 500 deutschen und Schweizer Personen in der Region zwischen Bodensee und dem Aargau durchführen lassen.

Über die Ergebnisse dieser Studie möchten wir nun mit Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft diskutieren.

Programm:

18.15 Uhr
Begrüssung

18.20 Uhr
Vorstellung der Bevölkerungsumfrage
Matthias Kappeler, Geschäftsführer isopublic – Institut für Markt- und Meinungsforschung

18.45 Uhr
Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern:
Peter Gottwald, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Schweiz und Liechtenstein, Bern
Prof. Dr. Claudius Marx, Hauptgeschäftsführer der IHK Hochrhein-Bodensee, Konstanz
Dr. Regine Sauter Direktorin der Zürcher Handelskammer, Zürich
Ernst Stocker, Regierungsrat, Vorsteher der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich, Zürich
Heiko Gleixner, Deutscher Co-Präsident der Unternehmerinitiative W’Raum DCH, Waldshut-Tiengen
Moderation:
Andreas Melchior,  PR-Berater, vectorcommunications ag, Zürich

ab 20.00
Apéro und Ausklang

Anmeldung:
Anmeldung mittels beiliegendem Anmeldeformular oder per E-mail an [email protected]

Veranstaltungsort:
Hotel Bercher, Bahnhofstrasse 1, D- 79761 Waldshut-Tiengen Stadtteil Tiengen www.bercher.de

Weitere Informationen:  
Unternehmerinitiative Wirtschaftsraum DCH
Stefanie Luckert
Gellertstrasse 18
4052 Basel
Tel: + 41 61 375 9500
E-mail: [email protected]
www.unternehmerinitiative.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.