inacta BBQ Opening – Wachstum braucht Raum

Geschäftshaus Lakeside

Teil der Fassade des neuen Geschäftshauses „Lakeside“ in Zug. (Foto: inacta AG)

Zug – Nach dem Motto: „Wir geben unserem Wachstum neuen Raum!“ luden Marco Bumbacher & Ralf Glabischnig, Partner der inacta AG zu einem besonderen BBQ.

Anfang März hat inacta, ein unabhängiges Schweizer Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf Beratung im ECM / Information Management, ihren neuen Standort an der Gotthardstrasse 26 in Zug bezogen. Vergangenen Donnerstag wurden die Räumlichkeiten gebührend eingeweiht.

Viel Tageslicht im „Lakeside“
Das neu erstellte Geschäftshaus „Lakeside“ befindet sich im Zentrum von Zug, nur 100 m vom Bahnhof entfernt. Die grosszügige scheinbar ununterbrochene Verglasung des Gebäudes versorgt die Räumlichkeiten von insgesamt fast 800 Quadratmeter mit viel Tageslicht.

Rund 200 geladene Gäste erschienen bei strahlendem Sonnenschein zur Einweihung der neuen inacta Geschäftsstelle. Musikalische Highlights wurden durch den Saxophonisten Ralf Zöbeli gesetzt. Für die Köstlichkeiten vom Grill sorgte die Gourmet Metzgerei Limacher.

Vom Businessplan über die Konzeption und Umsetzung bis hin zum Betrieb
Die Mitarbeitenden der inacta sind Management- und Prozess-Berater, Projektleiter, ECM-Architekten, Entwickler bis hin zu System Engineers und Support-Mitarbeiter, die ihre Kunden vom Information- und Digitalisierungs-Management von der Idee, dem Businessplan über die Konzeption und Umsetzung bis hin zum Betrieb der Lösungen betreuen.

So schaffte es das IT-Unternehmen, sich in den vergangenen Jahren erfolgreich aufzustellen und kontinuierlich zu wachsen: „Es war uns eine grosse Freude, unsere Kunden, Partner und Freunde bei uns willkommen zu heissen. Wir sind überwältigt von der Teilnehmerzahl und fühlen uns geehrt, dass sie diesen herrlichen Abend so bereichert haben.“ (inacta/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.